AIDAstella Emspassage 9.2.2013

AIDAstella: Erste Reise unter den Sternen

Rostock (pts007/09.02.2013/14:40) – Das neue Kreuzfahrtschiff, AIDAstella, hat seine erste Ausfahrt auf der Ems erfolgreich beendet. Das Schiff machte am Samstag, den 9. Februar 2013 gegen 13:30 Uhr am Emskai in Emden fest.

Um Null Uhr – früher als geplant – wurden Samstagnacht die Leinen gelöst und AIDAstella mit einem großen Feuerwerk aus Papenburg verabschiedet. Zwei Schlepper zogen das Schiff mit einer Geschwindigkeit von 1,5 Knoten rückwärts durch die Dockschleuse der Meyer Werft in Papenburg. Anschließend passierte AIDAstella problemlos die Nadelöhre Weener Friesenbrücke und Jann-Berghaus-Brücke. Nur knapp sechs Meter trennten die Bordwand von den Brückenpfeilern.