Planungsansicht des neuen ebm-papst Logistikzentrums (Foto: ebm-papst)

ebm-papst Landshut investiert 11,5 Mio. in den Bau eines neuen Logistikzentrums

Landshut (pts007/21.06.2012/09:25) – ebm-papst Landshut investiert in ein neues Logistikzentrum. In direkter Nähe zum Werk und mit schneller Anbindung zur Autobahn A92 entsteht ein 5.000 Quadratmeter großes Hochregallager. Im Rahmen des Effizienzsteigerungsprogramms „Fabrik 2012“ wurde in Landshut erkannt, dass eine Verbesserung der Logistikprozesse zwingend erforderlich ist. „Die bisherige Organisation ist den aktuellen und zukünftigen Wachstumsraten nicht mehr gewachsen“, erklärt Geschäftsführer Stefan Brandl. „Darauf müssen wir jetzt reagieren und zusätzliche Flächen schaffen.“