Ergebnisse

Bauherren 2016

VERFUß GmbH Hemer – Geschäftsbereich Industrie- und Gewerbebau

Hemer/Köln/Meerbusch – Bei der Verfuß GmbH Bauunternehmung aus Hemer stehen Qualität und Service durch intensive Kundenorientierung ganz oben auf der Liste der Anforderungen an die Zusammenarbeit mit Bauherren.

Im Geschäftsbereich Industrie- und Gewerbebau bestehen hohe Erwartungen an die Qualität der Betreuung, der Bauausführung, an die Budgetsicherheit und die Einhaltung vereinbarter Zeitpläne. Diese Kriterien sind eine Herausforderung für jedes Bauunternehmen, und damit auch für die Teams der Bauunternehmung Verfuß GmbH.

UNIQA: Vorläufige Ergebniszahlen 2014

Wien (pts005/06.03.2015/10:15) – EGT erneut um 22,9 Prozent auf 377,9 Millionen Euro verbessert

  • Abgegrenzte Prämien im Eigenbehalt um 7,6 Prozent auf 5.312,9 Millionen Euro gesteigert
  • Combined Ratio (netto) von 99,8 Prozent auf 99,5 Prozent reduziert
  • Kosten um weitere 79 Millionen Euro gesenkt
  • Dividendenvorschlag auf 42 Cent je Aktie abermals um 20 Prozent erhöht (2013: 35 Cent)
  • Erstmals über 10 Millionen Kunden (+700.000) in den 19 UNIQA-Märkten
Infografik: Pläne und Erfahrungen zum Thema Geldanlage | Statista

Pläne und Erfahrungen zum Thema Geldanlage

21.01.2015, Hamburg – Nicht zuletzt durch die Loslösung des Schweizer Franken vom Euro hat das Thema Geldanlage neue Bedeutung erlangt. Der Statistik-Dienstleiter Statista wollte daher wissen, wie die Bewohner Deutschlands über verschiedene Formen der Geldanlage denken – und erhielt zum Teil überraschende Ergebnisse.

VÖB stellt Interpretationshilfe zu Stresstest-Ergebnissen vor

Berlin (pts019/23.10.2014/13:30) – Der Countdown für die Veröffentlichung der Ergebnisse des Stresstests der Europäischen Zentralbank (EZB) läuft. Doch wie werden die vorgestellten Ergebnisse überhaupt gelesen? Was sind die wesentlichen Merkmale der zu veröffentlichenden Daten? Was gilt es besonders zu beachten? Diese und viele weitere Fragen beantwortet die neue VÖB-Publikation „Comprehensive Assessment und Stresstest 2014“ anhand von kompakten Informationen und zahlreichen Erläuterungen.

Ergebnisse der ordentlichen Hauptversammlung der Kapsch TrafficCom AG

Wien (pts021/01.09.2014/17:05) – In der heute abgehaltenen ordentlichen Hauptversammlung der Kapsch TrafficCom AG wurde beschlossen, für das Wirtschaftsjahr 2013/14 keine Dividende auszuzahlen. Insgesamt kamen sieben Tagesordnungspunkte zur Abstimmung, die von den anwesenden Aktionären überwiegend einstimmig angenommen wurden. Frau Sabine Kauper wurde als vom Hauptaktionär KAPSCH-Group Beteiligungs GmbH im Sinne der C-Regel 54 des Österreichischen Corporate Governance Kodex unabhängiges Mitglied des Aufsichtsrates wieder gewählt.

Das Traumhaus gemeinsam entdecken...

Publikumsliebling Blaue Lagune: Ergebnisse der Besucherbefragung 2014

Wien (pts008/24.04.2014/09:25) – Ein Ort der Inspiration und Information mit hoher Beliebtheit: Die Besucher der Blauen Lagune sind einfach schwer begeistert, wie die aktuelle Besucherbefragung* zeigt. Nicht nur vom Fertighaus mit seinen vielen Architektur-Stilen und Bauweisen, sondern auch von den interessanten Themenwelten rund um Bauen, Sanieren und modernes Wohnen.

Warum kommen die Besucher?

Vorläufige Ergebniszahlen 2013: UNIQA steigert Prämien und Ergebnis deutlich

Wien (pts016/28.02.2014/09:55)

  • Verrechnete Prämien um 6,2 Prozent auf 5.885,5 Millionen Euro gesteigert
  • EGT um 49,7 Prozent auf 305,6 Millionen Euro gesteigert
  • Konzernergebnis um 123,0 Prozent auf 283,4 Millionen Euro erhöht
  • Combined Ratio (netto) von 101,3 Prozent auf 99,9 Prozent gesenkt
  • Return on Equiy (ROE) von 8,7 Prozent auf 11,8 Prozent gesteigert
  • Dividendenvorschlag auf 35 Cent je Aktie erhöht (2012: 25 Cent)

Vorläufige Ergebniszahlen 2013: UNIQA steigert Prämien und Ergebnis deutlich

Wien (pts016/28.02.2014/09:55)

  • Verrechnete Prämien um 6,2 Prozent auf 5.885,5 Millionen Euro gesteigert
  • EGT um 49,7 Prozent auf 305,6 Millionen Euro gesteigert
  • Konzernergebnis um 123,0 Prozent auf 283,4 Millionen Euro erhöht
  • Combined Ratio (netto) von 101,3 Prozent auf 99,9 Prozent gesenkt
  • Return on Equiy (ROE) von 8,7 Prozent auf 11,8 Prozent gesteigert
  • Dividendenvorschlag auf 35 Cent je Aktie erhöht (2012: 25 Cent)

Kostenlose Plagiatsprüfung bei den Ghostwritern von ACAD WRITE

Salzburg (pts027/04.06.2012/15:35) – Die Ghostwriter von ACAD WRITE bieten auf ihrer Website (www.acad-write.com) ab dem 30.06.2012 eine kostenlose Plagiatsprüfung an. Damit reagiert ACAD auf eine Flut von Plagiatsfällen, in denen den Verfassern von Dissertationen teilweise eine unsaubere Zitierweise zum Verhängnis wurde. Längst nicht alle Fälle waren so eindeutig wie der wohl nach wie vor prominenteste Fall des ehemaligen deutschen Verteidigungsministers Guttenberg, der von der Universität nachträglich als vorsätzliche Täuschung bewertet wurde. Hier war wohl keine andere Entscheidung denkbar. In anderen Fällen fiel das Urteil moderater aus, oft war von einer grob fehlerhaften Zitierweise die Rede. Solche Fehler können durch unsere kostenlose Plagiatsprüfung vermieden werden.