Meeresbiologe bei der Arbeit

SeaLife Pharma: Erfolge an der „Antibiotikafront“

St. Pölten/Tulln (pts012/24.07.2014/11:00) – Das Tullner Biotechnologieunternehmen SeaLife Pharma kann bei der Bekämpfung von multiresistenten Keimen einen ersten großen Erfolg vermelden. Wie die jüngsten Labortests zeigen, hat das Forscherteam rund um den Meeresbiologen und SeaLife-CEO Dr. Alexander Pretsch Substanzen entwickelt, die effektiv gegen multiresistente bakterielle Erreger wirken. „Bis jetzt ist es noch keinem getesteten Bakterium gelungen, der Wirkung unserer Kandidaten zu entgehen“, so Pretsch. Das freut auch die Risikokapitalgeber tecnet equity und PP-Capital sowie die Österreichische Forschungs- und Förderungsgesellschaft (FFG). Sie greifen den Wissenschaftlern seit 2011 tatkräftig unter die Arme.