Auch Polen setzt auf Kapsch CarrierCom’s GSM-R Expertise

Wien (pts/27.01.2011/10:46) – Kapsch CarrierCom erhält erneut einen Großauftrag für die Errichtung eines digitalen Zugfunksystems und baut damit die globale GSM-R Marktführerschaft weiter aus: Die polnische Eisenbahninfrastrukturgesellschaft PKP/PLK wählte Kapsch CarrierCom als Partner für ihr erstes Pilotprojekt im Bereich GSM-R aus. So wird der führende Systemintegrator GSM-R Basisstationen auf einem 84 km langen Eisenbahnabschnitt sowie zusätzliches Equipment für die Datenübermittlung errichten. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf rund 11 Mio. Euro bzw. 44,2 Mio. polnische Zloty.