Erwachsenenbildung

ÖPWZ-Programm 2015 (Copyright: ÖPWZ)

ÖPWZ präsentiert Aus- und Weiterbildungsprogramm 2015

Wien (pts010/26.08.2014/10:00) – Das Österreichische Produktivitäts- und Wirtschaftlichkeits-Zentrum (ÖPWZ), Österreichs erste Adresse für Aus- und Weiterbildung, präsentiert sein Programm 2015. Damit bietet das Institut gemeinsam mit seinen Partnern, Trainern und Fachexperten praxisnahe und umsetzungserprobte Aus- und Weiterbildung.

Bildungsbrunch von die Berater

Zeit – Zeitverdichtung und Zeitwahrnehmung in der neuen Arbeitswelt

Wien (pts011/05.06.2014/11:30) – In einer Gesellschaft, die auf Leistung und Effizienz ausgerichtet ist, werden Zeit- und Stressmanagement oft thematisiert. Zeit ist permanent da und doch meistens weg. Aber was bedeuten Themen wie Zeitverdichtung und Zeitwahrnehmung für ein positives Lebensgefühl? Und warum haben wir immer zu wenig Zeit? Beim Bildungsbrunch von die Berater®, an dem mehr als 150 Personalverantwortliche und Bildungsinteressierte teilgenommen haben, wurde über das Gesellschaftsphänomen Zeit diskutiert und reflektiert.

Der EBC*L Champions League-Sieger 2014 ist gekürt

Der EBC*L Champions League-Sieger 2014 ist gekürt

Wien (pts005/29.01.2014/07:00) – Hans Max Spohn vom Theresianum Wien kann sein Glück kaum fassen. Er hat sich in einem herausfordernden Wettbewerb durchgesetzt und darf sich nun EBC*L Champion nennen. Er konnte den Siegerscheck in Höhe von 300 Euro entgegen nehmen. Zweite wurde Valerie Tischler, von der BHAK Korneuburg. Den dritten Platz belegte Michael Okoli von der HTL St. Pölten.

Um zu gewinnen mussten die TeilnehmerInnen beweisen, dass sie das anspruchsvolle EBC*L-Know-how an einem komplexen betriebswirtschaftlichen Fallbeispiel anwenden können. „Die Bilanzzahlen zeigen, dass das Solarunternehmen Austrian Spirit aufgrund chinesischer Konkurrenz stark unter Druck geraten ist. Was kann das Unternehmen tun, um im globalen Wettbewerb bestehen zu können“, so lautete die Aufgabenstellung.

SAP Competence Pass – neuer Wissensnachweis in der Erwachsenenbildung

Wien (pts016/01.08.2013/14:00) – biz:Consult, Gewinner des SAP Education Partner Awards 2012, und SAP Österreich bieten mit dem SAP Competence Pass eine neue Möglichkeit erworbenes Wissen unter Beweis zu stellen. Zielgruppe sind Menschen ohne Vorkenntnisse, die in wenigen Tagen die Grundlagen der SAP-Anwendung erlernt haben und einen formalen Abschluss anstreben. „Der SAP Competence Pass ist Teil einer internationalen Initiative, in deren Rahmen biz:Consult zusammen mit den SAP-Landesgesellschaften in Tschechien, Ungarn und jetzt auch in Österreich völlig neue formale Abschlüsse und Wissensüberprüfungen schafft“, sagt Helmut Pscheidl-Schubert, Geschäftsführer von biz:Consult.

Prozessunterstützung aus der Cloud

Saarbrücken (pts036/31.01.2013/16:15) – Die gefragte Business Process Guidance Lösung LIVECONTEXT der IMC AG, mit der Unternehmen ihren Mitarbeitern Hilfestellung während der Anwendung unterschiedlichster Softwareprogramme zur Verfügung stellen, ist jetzt auch in der Cloud verfügbar und kann als Service (SaaS) bezogen werden. Dadurch ist der Einsatz von Business Process Guidance für Kunden noch einfacher und flexibler geworden.

Neuer Lehrgang zum akademisch geprüften Social Media Manager

Wien (pts009/08.01.2013/11:00) – Am 5. März 2013 beginnt an der Life Long Learning Academy Technikum Wien (LLL Academy) die erste akademische Ausbildung zum Social Media Manager. 17 Top-TrainerInnen machen die TeilnehmerInnen in zwei Semestern fit für das erfolgreiche Social Media Management. Der Bogen der Themen reicht von der Erstellung unternehmensweiter Richtlinien bis hin zur Entwicklung von kreativen Inhalten, von der Einbettung der Social Media in die Gesamtstrategie bis hin zu den rechtlichen Aspekten und der Erfolgsmessung. Der Lehrgang ist für Berufstätige konzipiert, unterrichtet wird an drei Abenden der Woche.

EBC*L schenkt Wirtschaftskompetenz: Bilanzwissen gratis

Wien (pts001/04.01.2013/06:50) – Mehrere Studien haben Horrendes gezeigt: Ein Großteil der ÖsterreicherInnen kennt den Unterschied zwischen Umsatz und Gewinn nicht. Nur 2 % von 350 Hochschul-StudentInnen konnten unvorbereitet eine EBC*L Musterprüfung, bei der grundlegendes Wirtschaftswissen abgefragt wird, bestehen. „Wenn es nicht so erschreckend wäre, könnte man über die gegebenen Antworten ja oft auch schmunzeln“ meint Victor Mihalic, Leiter der internationalen Zentrale des EBC*L, dem angesehenen europäischen Wirtschaftszertifikat. Angesichts der Meldungen der letzten Monate, die gezeigt haben, dass unser Geld nicht unbedingt von Wirtschaftskapazundern verwaltet wird, ist einem das Lachen jedoch im Hals stecken geblieben.

IT4Blind – Zertifizierungen für IT-TrainerInnen von Sehbehinderten und Blinden

Wien (pts007/04.10.2012/09:30) – Bisher hatten IT-TrainerInnen, die blinde und sehbehinderte AnwenderInnen ausbilden, keine Möglichkeit, ihre Befähigung zum Unterricht dieser speziellen Zielgruppe nachzuweisen. Mit IT4Blind wurde erstmals eine hochqualitative Aus- und Weiterbildung von IT TrainerInnen für Sehbehinderte und Blinde geschaffen. Gemeinsam mit der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen in Österreich, dem Blinden- und Sehbehindertenverband Österreich (BSVÖ) und der Österreichischen Computer Gesellschaft (OCG) wurde ein Syllabus entwickelt, der die relevanten Prüfungsthemen im Rahmen einer Zertifizierung festlegt.

29. Jahres-Intensivseminar für PersonalverrechnerInnen

Personalverrechnungs-Update 2013: ÖPWZ-Jahres-Intensivseminar informiert

Wien (pts011/27.09.2012/10:30) – Das „Sparpaket“, Gesetzesnovellen und die Judikatur bringen viele Neuerungen in der Personalverrechnung 2013.

Das 29. Jahres-Intensivseminar bereitet Personalverrechner perfekt auf das nächste Jahr vor:

  • Aktuelles aus dem BM für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz
  • Gesetzliche Neuerungen im Arbeitsrecht
  • Rechtssprechungs-Update zum Arbeitsrecht
  • Lohnsteuer 2012/2013
  • Aktuelles aus dem Bereich der Sozialversicherung
Academia Matura service GmbH

Steigende Nachfrage nach Seniorenstudiengängen: Ein Start-Up hilft

WIESBADEN (pts006/03.07.2012/10:00) – academia-matura.de , die erste deutsche Infobörse im Internet mit umfassenden Bildungs- und Kulturangeboten für Best-Ager, hat seit Mai über 500 Veranstaltungen an deutschen Universitäten aufgenommen, zu denen ältere Erwachsene freien Zugang haben. Und dies ohne vorherige Einschreibung – über ganz Deutschland verteilt.

Geschäftsführer Michael Wedel kündigt den zügigen Ausbau des Informationsangebotes an. „Wir sind erst am Anfang. Unser ambitioniertes Team hat noch Großes vor. Mit unseren Informationsseiten sind wir übersichtlicher strukturiert und informieren schneller als die hoch gelobten Internetsuchmaschinen.“