Gruppenfoto Expertenrunde (Foto: WKW, Helga Nessler)

Übersetzen für den inländischen Markt – Chancen und Risiken von Ethnomarketing

Wien (pts018/14.05.2012/12:00) – Nur sinngemäße Übersetzungen werden richtig verstanden. Übersetzer müssen die kulturelle Sprache der jeweiligen Community im Land kennen sowie auf die vorherrschenden kulturellen Unterschiede zwischen den Ländern eingehen, um das Potential von Ethnomarketing nutzen zu können. Zu diesem Ergebnis kam eine Expertenrunde, die auf Einladung der Berufsgruppe Sprachdienstleister der Wirtschaftskammer Wien am 8. Mai im Palais Festetics in Wien zum Thema „Ethnomarketing“ diskutierte.