EU-Ministerrat

Einlagensicherung: VÖB begrüßt Neuregelung, warnt vor zusätzlicher Belastung

Berlin (pts021/03.03.2014/15:25) – Der Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, hat die heute vom EU-Ministerrat beschlossene grundlegende Neufassung der Einlagensicherungs-Richtlinie begrüßt. „Die Neuregelung zieht grundsätzlich die richtigen Konsequenzen aus der Banken- und Finanzkrise. Das Vertrauen der Bankkunden in die Sicherheit ihrer Einlagen und damit auch die Finanzmarktstabilität werden durch die neuen Vorgaben nochmals gestärkt“, sagte VÖB-Hauptgeschäftsführerin Prof. Dr. Liane Buchholz heute in Berlin.

Einlagensicherung: VÖB begrüßt Neuregelung, warnt vor zusätzlicher Belastung

Berlin (pts021/03.03.2014/15:25) – Der Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, hat die heute vom EU-Ministerrat beschlossene grundlegende Neufassung der Einlagensicherungs-Richtlinie begrüßt. „Die Neuregelung zieht grundsätzlich die richtigen Konsequenzen aus der Banken- und Finanzkrise. Das Vertrauen der Bankkunden in die Sicherheit ihrer Einlagen und damit auch die Finanzmarktstabilität werden durch die neuen Vorgaben nochmals gestärkt“, sagte VÖB-Hauptgeschäftsführerin Prof. Dr. Liane Buchholz heute in Berlin.