Solarzentrum Allgäu/Fassadenansicht

Photovoltaik abseits vom Standard

Amstetten (pts018/07.05.2012/13:30) – Die Eigentümer des Solarzentrum Allgäu entschieden sich bei ihrem Büroneubau am Standort Biessenhofen (D) für eine Photovoltaik-Fassade von ertex solar. Die Motivation, eine derartige Anlage zu errichten, war vielfältig. Die Umsetzung eine Herausforderung. Insgesamt wurden 120 VSG-ISO Module zu einer Gesamtfläche von 159 Quadratmetern verbaut. Die installierten 12,7 kWp die sich harmonisch in die runde Fassade einpassen, werden pro Jahr an die 8.500 kWh liefern. Der Stromertrag stand bei der Realisierung aber nicht im Vordergrund, wie Nicole Bihler, verantwortlich für das Marketing im Solarzentrum Allgäu, zu berichten weiß.