Feiertage

Sandra Seidl, Andreas Seidl (Foto: Philipp Enders)

Es weihnachtet sehr im Freeport International Outlet

Wien (pts009/18.12.2012/11:00) – Am 15. Dezember bescherte das Freeport International Outlet seinen Besuchern einen festlichen Advent-Nachmittag. Mit dabei waren Sandra Seidl, Adriana Zartl, Andreas Seidl, Karin Schranz-Klippl und Wolfgang Schranz mit ihren Kindern.

Zahlreiche österreichische Prominente ließen sich das stimmungsvolle Adventprogramm am 15. Dezember im Freeport International Outlet nicht entgehen. Miss Earth Sandra Seidl, Schauspielerin Adriana Zartl sowie TV-Moderator Andreas Seidl kamen mit ihren Kindern ins Outlet Center an der österreichisch-tschechischen Grenze in Kleinhaugsdorf, um gemeinsam an einem Weihnachtsdorf zu basteln. Auch ORF-Lottofee Karin Schranz-Klippl und ihr Ehemann, Ex-Tennisprofi Wolfgang Schranz, unterstützten ihren Nachwuchs tatkräftig beim Verzieren der kleinen Häuser.

Infographic Weihnachtsaktivitäten (c) Ipsos GmbH

Filme und Spiele sind liebste Weihnachtsaktivitäten der Deutschen

Hamburg (pts022/11.12.2012/15:00) – Die Deutschen verbringen auch dieses Jahr das Weihnachtsfest ganz traditionsbewusst: der Großteil der Bevölkerung (88 Prozent) ab 14 Jahren wird seine Zeit mit Familie und Freunden verbringen. Dies ergab eine im Dezember durchgeführte Studie des internationalen Marktforschungsinstitutes Ipsos unter 1.000 repräsentativ befragten Personen.

KlassischeAktivitäten stehen an erster Stelle

Die zehn beliebtesten Ostergeschenke der Deutschen

Leipzig (pts013/04.04.2012/11:50) – Ostern steht vor der Tür und die Deutschen sind wieder auf der Suche nach den passenden Geschenken. Besonders die Kinder kommen da auf ihre Kosten. Aber längst ist Ostern nicht mehr nur was für sie, sondern auch für die Erwachsenen, die sich immer öfters ebenfalls Ostergeschenke machen – sehr zur Freude des Handels.

Die Wahrheit über Eier- und Küken-„Produktion“

Laaben (pts008/02.04.2012/09:10) – Seit Anfang des Jahres sind zwar in der EU Eier aus herkömmlichen Legebatterien verboten, aber die Realität sieht leider anders aus. Österreich hat die EU-Verordnung, die 1999 erlassen wurde, bereits 2009 umgesetzt und die Batteriehaltung abgeschafft. In zwölf EU-Ländern – inklusive so großer Staaten wie Frankreich, Italien, Spanien, Holland, Polen, Bulgarien oder der „EU-Hauptstadt“ Belgien – ist diese Verordnung jedoch immer noch nicht umgesetzt worden und es leiden – illegal – weiterhin EU-weit noch schätzungsweise 40 Millionen Hennen in diesen grausamen, herkömmlichen Legebatterien.

Weihnachtsigel

Glückwunschkarten: Und heuer grüßt der Weihnachts-Igel

Salzburg (pts026/01.12.2011/13:50) – Mondolingua hat seine beliebte online Weihnachtskarten-Applikation mit neuen lustigen Weihnachtsmotiven runderneuert. Der altbewährten Weihnachts-Gurke stehen heuer ein Weihnachtsigel, ein Weihnachts-Chihuahua, Weihnachtszwerge, Weihnachtsbabys und andere stimmungsvolle Bilder zur Seite. Zusammen mit bereitgestellten Vorlagen (mit mehrsprachigen Glückwünschen) lassen sich im Handumdrehen kreative, personalisierte Grußkarten für den eigenen Bedarf entwerfen. Entwürfe, die man sofort auf dem eigenen Drucker ausdrucken oder für das persönliche Glückwunsch E-Mail als Anhang herunterladen kann. Unkompliziert und kostenlos.

Alpler Faschingsgilde

Romeo Oswald gründet „Faschingsgilde Alpl“

Langenwang (pts011/11.11.2011/11:11) – Romeo Oswald, langjähriges Mitglied der Villacher Faschingsgilde, hat 2011 in der Waldheimat am Alpl eine eigene Faschingsgilde gegründet.
Die Premiere findet am 11. 11. 2011 im Volksheim Langenwang statt.

Gaudi und gute Unterhaltung sind programmiert mit der „Faschingsgilde Alpl“. Der Veranstalter lädt zur Premiere ins Volkshaus Langenwang. Romeo Oswald, langjähriges Mitglied der Villacher Faschingsgilde, gründete am Alpl seine Faschingsgilde. Die 67 Mitglieder der Gilde arbeiten seit Monaten an den Vorbereitungen für ihre erste Spielsaison 2011.