Die Vorjahresgewinner 1. FSV Mainz und Entega

Mit Fan-Aktivierung, Social Media und Nachhaltigkeit auf das Podest

St. Gallen (pts010/02.02.2012/11:00) – Das Voting der Expertenjury beim Marketingpreis des Sports 2012 spiegelt die Erkenntnisse der Branche wider: Fan-Aktivierung, Social Media und Nachhaltigkeit sind die Schlagworte, die sowohl die Trends im Marketing als auch die Marketingkampagnen im Wettbewerb beschreiben. Aus den ursprünglich 25 Bewerbungen konnten sich nun drei Projekte einen Platz auf dem Podest sichern. Die Kandidaten lieferten sich dabei ein mehr als spannendes Rennen.