Zwei Millionen Euro mehr für Projekte in Lateinamerika

Essen (pts019/30.01.2012/11:30) – Adveniat wird sich künftig „noch stärker für mehr Bildung gerade in den unteren sozialen Schichten“ in Lateinamerika einsetzen. Das hat der Vorsitzende der Bischöflichen Aktion Adveniat, Franz-Josef Overbeck, im Rahmen der Bilanzpressekonferenz am 30. Januar in Essen betont. Denn „Bildung ist der Schlüssel gegen die Armut“, sagte Overbeck. Trotz des zu beobachtenden Wirtschaftswachstums in vielen Ländern Lateinamerikas habe sich im Zeichen der Globalisierung die Armut auf diesem Kontinent sogar noch verschärft. Adveniat wird daher nach Aussage von Bischof Overbeck „die in Lateinamerika praktizierte ganzheitliche Pastoral weiter fördern“.