IT-Lösungen

SRB Consulting Team: „Mobile Development: (K)eine Hexerei?“

Wien (pts023/05.03.2014/12:00) – Die SRB-Experten Martin Kasper und Manfred Scheiner präsentieren am 6. März beim 4. SAP Mobility Forum in Wien den kurzweiligen Erfahrungsbericht „Mobile Development: (K)eine Hexerei?“ zur Entwicklung einer Vertriebs-App mit SAP Mobile Platform 3.0. Die Verwaltungs- und Entwicklungsplattform ermöglicht den Datenzugriff auf Geschäftssysteme und Datenbanken eines Unternehmens mittels mobiler Endgeräte wie Tablets oder Smartphones und überrascht mit neuer Kompaktheit bei Implementierung und Anwendung.

SRB Consulting Team: „Mobile Development: (K)eine Hexerei?“

Wien (pts023/05.03.2014/12:00) – Die SRB-Experten Martin Kasper und Manfred Scheiner präsentieren am 6. März beim 4. SAP Mobility Forum in Wien den kurzweiligen Erfahrungsbericht „Mobile Development: (K)eine Hexerei?“ zur Entwicklung einer Vertriebs-App mit SAP Mobile Platform 3.0. Die Verwaltungs- und Entwicklungsplattform ermöglicht den Datenzugriff auf Geschäftssysteme und Datenbanken eines Unternehmens mittels mobiler Endgeräte wie Tablets oder Smartphones und überrascht mit neuer Kompaktheit bei Implementierung und Anwendung.

Geschäftsführer Klaus Hüttl, Actinium Consulting GmbH (© Actinium)

IT-Berater: Gefragt ist der Pragmatiker mit Blick für einfache Lösungen

Lindau (pts024/12.09.2013/14:00) – Häufig werden bei Lösungen zu komplizierte Wege eingeschlagen. Nicht einmal jedes zweite Anwenderunternehmen ist mit den Leistungen der von ihnen eingesetzten IT-Consultants vollständig zufrieden und sie mahnen vor allem weniger komplizierte Konzepte an. Außerdem sollten die Berater nach einer Erhebung der Actiunium Consulting mehr Ergebnisverantwortung übernehmen. Als idealen IT-Berater schwebt ihnen der Pragmatiker mit Blick für einfach realisierbare Lösungen vor.

Sphinx IT Consulting auf Modernisierung von IT-Lösungen spezialisiert

Wien (pts022/17.01.2012/13:50) – Der Software-Experte Sphinx IT Consulting ist seit Jahren darauf spezialisiert, IT-Lösungen zu modernisieren. Ein Bereich, auf den das Unternehmen 2012 ein besonderes Augenmerk legen wird. Die Herausforderungen in der Software-Modernisierung liegen mindestens darin, Anwendungen an den heutigen Stand der Technik heranzuführen, fachliches, im System angesammeltes Know-how zu bewahren und den langfristigen Unternehmenserfolg ohne unkalkulierbare Risiken zu sichern.