Dr. Rainer Haude

Elf Tipps für betriebliche Datensicherung

Wien (pts008/05.12.2011/10:20) – Die Bedeutung betrieblicher Datensicherung wird in heimischen Klein- und Mittelbetrieben nach wie vor häufig unterschätzt. Dabei gibt es heute bereits äußerst anpassungsfähige und doch leistbare Lösungen. Als ernstzunehmende Sicherungsmethode etabliert sich in letzter Zeit das „Remote Backup“, also die Datensicherung über Internet in einem Rechenzentrum. Was die Vorteile sind, und worauf KMU bei der Datensicherung achten sollten, fasst die neue Webseite www.datensichern.at zusammen.