Kapital

Bestsellerautor und Ökonom Jeremy Rifkin

Top Info Forum 2016: Netzwerke sind das neue Geld

Salzburg (pts019/24.06.2015/13:00) – Am 16. April 2016 findet das Top Info Forum (top-info-forum.com) bereits zum elften Mal statt. Der internationale Kongress, der bereits seit 2012 abgehalten wird, hat sich im kommenden Jahr ganz dem Zukunftsmotto „Netzwerke sind das neue Geld!“ verschrieben. Zahlreiche Vorträge und eine Podiumsdiskussion machen den Tag zu einem erhellenden und inspirierenden Erlebnis für alle Zukunftsinteressierten.

USÖkonom Jeremy Rifkin vor Ort

Einen Höhepunkt des Top Info Forums 2016 ist der Beitrag des US-Bestsellerautors und Regierungsberaters Jeremy Rifkin. Der renommierte Professor für Zukunftsforschung, der anlässlich des Events aus Washington eingeflogen wird, prophezeit langfristig vor allem Netzwerken einen massiven Bedeutungsgewinn. „Im kommenden Zeitalter treten Netzwerke an die Stelle der Märkte, und nach dem Streben nach Eigentum wird Streben nach Zugang treten, nach Zugriff auf das, was diese Netzwerke zu bieten haben“, verdeutlicht Rifkin vorab.

Abschaffung der Abgeltungssteuer

Abschaffung der Abgeltungssteuer: Sparer werden benachteiligt

Leipzig (pts009/11.07.2014/10:30) – 25 Prozent auf alles – vor allem die SPD hadert inzwischen mit der seit 2009 festgeschriebenen Abgeltungssteuer. Stattdessen wird gefordert, Kapitalerträge wieder mit dem persönlichen Einkommenssteuersatz zu besteuern. Für Sparer keine sonderlich guten Nachrichten. „Bereits ab einem Einkommen von 20.000 Euro pro Jahr zahlen Sparer in unserer Modellrechnung drauf“, erklärt Finanzexperte Michael Beutel vom Fachportal Brokervergleich.de.

Gruppenfoto XI. Thüringer Elevator Pitch (© STIFT, Foto: Candy Welz)

Erfolgreicher XI. Thüringer Elevator Pitch: Neues Fahrradgetriebe überzeugt Jury

Erfurt/Gera (pts026/26.06.2014/14:30) – Beim 11. Thüringer Elevator Pitch wurden die besten Ideen und Geschäftsmodelle von 24 Start-ups und Wachstumsunternehmen ermittelt. Die Pitcher aus Deutschland, Finnland und der Schweiz stellten ihre Ideen im 3-Minuten-Vortrag dem Fachpublikum aus Investoren und möglichen zukünftigen Geschäftspartnern vor. Mehr als 300 Gäste verfolgten das hochkarätige Event unter dem Motto „Idee sucht Kapital – Idee sucht Know-how“ im Geraer Theater.

Best of internetservice 2012

Teamplayer für verschiedene Projekte gesucht!

ANZEIGE – Für die Umsetzung verschiedener Projekte suche ich Unterstützung, denn nur im Team kann man etwas bewegen. Bei dem 1. Projekt handelt es sich um die Sicherung von Wertgegenständen. Beschreibung: Eine Vorrichtung zur Sicherung von Wertgegenständen, welche nahezu perfekt an allen Orten gegen Entwendung gesichert werden kann. Des weiteren ermöglicht diese Vorrichtung einen nachträglichen …

Teamplayer für verschiedene Projekte gesucht! Weiterlesen »

Zahlreiche gerichtliche Entscheidungen stärken den Anlegerschutz

München (pts013/12.04.2013/12:40)- „Experten schätzen den jährlichen Schaden durch Anlagebetrug auf 20 bis 30 Milliarden Euro. Vermutlich ist die Dunkelziffer deutlich höher. Allein der S&K-Skandal hat einen Schaden im dreistelligen Millionenbereich verursacht, und das ist nur einer von derzeit zahlreichen gerichtsanhängigen Fällen aus dem Bereich der geschlossenen Fonds“, so Dr. Stephan Greger, Fachanwalt für Kapitalmarktrecht, auf der gestrigen Veranstaltung des Traditionsbankhauses Donner & Reuschel in München. Das Problem dabei ist, dass viele Betroffene die Abzocke einfach hinnehmen und sich nicht dagegen wehren.

IFM unterstützt innovative Start-ups mit Inkubator

Zürich (pts011/24.08.2012/10:00) – In der kreativen und zukunftsträchtigen IT-Branche werden tagtäglich neue, interessante Geschäftsideen entworfen. Die finanzielle Umsetzung gestaltet sich allerdings oft sehr schwierig. Die Innovative Financial Management AG (IFM) (www.ifm-ag.ch) bietet nun die passende Lösung dafür an. Der Schweizer Finanzierungsspezialist unterstützt potenzielle Firmengründer mit einem Startkapital von maximal 100.000 Franken (83.000 Euro) und ermöglicht es ihnen somit, ihre Geschäftsidee zu realisieren. Im Fokus stehen dabei erfolgversprechende IT-Start-ups mit der Aussicht auf internationalen Durchbruch.

Hohe Immobilienpreise und ihre Auswirkungen

Für viele Menschen in Deutschland, die sich nach einer Immobilie als Wohnobjekt und nicht nur als reine Geldanlage umsehen, ist die Entwicklung der Immobilienpreise eine Katastrophe. Durch den hohen Preisanstieg im Laufe des vergangenen Jahres sind viele Objekte unbezahlbar geworden und schon auf dem Land sind Häuser mittlerweile extrem teuer geworden.

ekonomo GmbH: Der Mittelstand verzockt keine Milliarden

Bruchsal – Der ifo-Geschäftsklima-Index sinkt im August das zweite Mal in Folge und die Börsen fahren Achterbahn. Die politischen Vorschläge und Reaktionen geben nur wenig Anlass zur Hoffnung. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich diese Unsicherheit auch in den kleinen und mittleren Betrieben bemerkbar machen wird. Jetzt gilt es für Unternehmer, die richtigen Entscheidungen zu treffen und strategisch zu handeln. Mittelstandsnahes Controlling und regelmäßige Reportings sind dafür eine unabdingbare Grundlage.