Karl Grandt

Sven Marx

VHS Flensburg: Mit dem Rad auf der Route 66!

Sven Marx – der Globetrotter auf dem Fahrrad

Er war von Beruf Tauchlehrer an den schönsten Orten der Welt und reiste mit dem Motorrad so oft und weit es ging. Doch 2009 machte ein Hirntumor sein bisheriges Leben zunichte und ihn zu einem Pflegefall. Mit seiner nach vorne gerichteten Einstellung kämpfte er sich zurück in ein nun ganz anderes Leben. Durch seine Philosophie und Lebenskraft ermutigt er heute auch andere Menschen in Krisen: Sven Marx – der Globetrotter auf dem Fahrrad.

Apenrade - Rom, Inklusion braucht Aktion Tour 2015

Inklusion braucht Aktion – Radtour 2015, Etappenstart für Jedermann

Die Thematik „Inklusion“ verstärkt in das Bewusstsein der Öffentlichkeit rücken, hat das Projekt „Inklusion braucht Aktion“ des Health Media g.e.V. Flensburg zum Ziel.

Dieses Jahr geht es dabei auf Fahrrädern, Trikes, Handbikes u.a.m. von Flensburg nach Rom !

Karl Grandt, Leiter des Projektes und der Berliner Projektpate Sven Marx – “Vom Pflegefall zum Globetrotter auf dem Fahrrad“ – durchfahren die gesamte Strecke gemeinsam und Freizeitradler und Hobbysportler, sowie Europa- und Weltmeister und Teilnehmer der Olympischen / Paralympischen Spiele begleiten sie jeweils auf Tagesetappen.

Vor dem Start in Berlin wird die “Inklusionsfackel“ des „Netzwerk Inklusion Deutschland“ an das Stammteam überreicht. Dieses nimmt die Fackel dann mit nach Rom, wo beim Zieleinlauf am 02.09. eine Sonderaudienz beim Papst stattfindet, der die Fackel dann auch segnen wird.