Der Leichtbau-Gipfel mit "Leichtbau City" (Foto: Stefan Bausewein).

Leichtbau-Gipfel am 10. und 11. März 2015 in Würzburg

Würzburg (pts011/13.02.2015/11:45) – Leichtbau hat in der Automobilindustrie nur dann Zukunft, wenn es gelingt, die Technologien bezahlbar zu halten und sie so in der Großserie zu etablieren. Zulieferer sind gefordert, zukunftsweisende Leichtbau-Technologien zu erschließen und sich im Markt zu positionieren. Aber nach welchen Kriterien müssen Zulieferer investieren, um sich ihren Platz in dieser Schlüsseltechnologie zu sichern? Antworten bietet der „Leichtbau-Gipfel“, der am 10./11. März 2015 in Würzburg stattfindet und von dem Fachmedium „Automobil Industrie“ und dem Alzenauer Trainingsexperten „carhs“ veranstaltet wird. Namhafte OEMs, Zulieferer und Anlagenbauer, die Leichtbau City, der Campus und das neue Element „Meet & Talk“ ermöglichen professionellen Know-how-Austausch.