Kaspersky

Infografik: Fast jede 7. Spam-Mail kommt aus den USA | Statista

Fast jede 7. Spam-Mail kommt aus den USA

Rund 55 Prozent aller im vergangenen Jahr verschickten E-Mails sind laut Kaspersky unerwünschte Werbe- oder andere Spam-Mails. Mit einem Anteil von 15,2 Prozent am globalen Spam-Aufkommen sind die USA unangefochtener Weltmeister im verschicken unerwünschter E-Mails. Auf den Rängen zwei und drei liegen Russland (6,2 Prozent) und Vietnam (6,1 Prozent). Auch Deutschland ist in Sachen Spam vorne dabei: Mit einem Anteil von 4,2 Prozent liegt die Bundesrepublik auf Rang sechs im globalen Spam-Ranking.

Kaspersky Lab wurde zum Leader im Magic Quadrant

Moskau/Ingolstadt (pts027/26.01.2012/18:45) – Kaspersky Lab wurde offiziell als „Leader“ im Gartner Magic Quadrant für Endpoint Protection* benannt.

Der Gartner Magic Quadrant basiert auf einer komplexen Analyse der Endpoint-Protection-Plattformen einer breiten Palette von IT-Security-Anbietern. Er ist der einflussreichste Benchmark für Unternehmen, die Anbieter und Produkte der IT-Sicherheitsbranche bewerten, und spielt daher eine sehr wichtige Rolle bei Kaufentscheidungen von Unternehmen auf globaler Ebene. Der Magic Quadrant basiert auf zwei Bewertungsebenen: der Vollständigkeit der Vision und der Fähigkeit zur Umsetzung. Die Vollständigkeit der Vision spiegelt die Innovationsfähigkeit des Anbieters wider – ob er Innovation treibt oder ihr im Markt der Endpoint Protection lediglich folgt. Die Fähigkeit zur Umsetzung berücksichtigt Faktoren wie Kapitalstärke, Flexibilität im Markt, Produktentwicklung, Vertriebskanäle und Kundenbasis des Anbieters.