PURE

Menschliche Hunde-Krankheiten im Vormarsch

Wien (pts/06.04.2011/10:10) – Arthritis, Arthrose und Bandscheibenvorfall: Was auf den ersten Blick sehr „menschlich“ wirkt, sind immer häufiger Erkrankungen von Hunden. Oft ist Mangelernährung ein Grund, oft zu wenig Bewegung. Der unabhängige Tierfutterproduzent Mag. Dieter Eismayr (www.pure-naturfutter.at) kennt einen einfachen Test, mit dessen Hilfe diese Zivilisationskrankheiten bei unseren besten Freunden erkannt werden können: „Der Test ist denkbar einfach und von jedem nachzuvollziehen. Dazu den Hund zuerst einige Minuten ruhen und hinlegen lassen. Dann sehr spontan den Hund zu einem Stöckchenwurf einladen. Beobachten Sie ihren Hund genau. Wie spritzig erhebt er sich, wie geschmeidig sind seine Bewegungen, wie beginnt er zu laufen? Hunde mit Gelenksproblemen zeigen Anlaufschwierigkeiten, wirken steif, hinken teilweise sogar und erst nach einigen Sprüngen wirken Sie geschmeidiger, denn dann erst sind die Gelenke „eingelaufen“. Durch Gabe von Glykosaminoglykane und Omega 3 Fettsäuren, am Besten in Kombination mit der Teufelskralle, kann die Beweglichkeit deutlich verbessert und der Hund sogar wieder frei von Missempfindungen werden.
Wenn bei diesem Test Unregelmäßigkeiten in der Bewegung des Hundes bemerkt werden oder der Hund auch verdickte oder knackende Gelenke zeigt, dann sollte der Hundebesitzer mit seinem Hund sofort zum Arzt gehen und in jedem Fall knorpelaufbauende Substanzen dem Futter zumischen. PURE Agility-Tabs für Gelenke, Knorpel und Bindegewebe sind perfekte auf Hunde abgestimmte Leckerlies für zwischendurch, enthalten ausschließlich hochwertigste Grundsubstanzen und werden von den Hunden sehr gern angenommen.