Weil

Landgericht Berlin weist erneut zahlreiche Klagen gegen BAC-Gründer ab

Berlin (pts032/28.02.2014/17:40) – Neuerliche Entlastung der Geschäftsführung der Life Trust (LT) Fonds (www.lifetrust.de): seit Beginn dieses Jahres wurden erneut zahlreiche weitere Klagen, mit denen Anleger unter anderem die ursprünglichen Gründer Franz-Philippe Przybyl, Stefan Beiten und Nikolaus Weil wegen der Vorlage angeblich fehlerhafter und unvollständiger Prospekte bei der Vermittlung der LT-Beteiligungen belangen wollten, in erster Instanz vom Landgericht Berlin abgewiesen (Az. 2 O 275/13, 2 O 255/13, 21 O 143/13, 2 O 268/13, 2 O 149/13, 2 O 288/13). Die Entscheidungen sind noch nicht rechtskräftig. Die Kläger, die allesamt von den Rechtsanwälten Brüllmann vertreten wurden, hatten jeweils Beteiligungen an den Fonds Life Trust 6, Life Trust 11 und Life Trust 14 gezeichnet.

Landgericht Berlin weist erneut zahlreiche Klagen gegen BAC-Gründer ab

Berlin (pts032/28.02.2014/17:40) – Neuerliche Entlastung der Geschäftsführung der Life Trust (LT) Fonds (www.lifetrust.de): seit Beginn dieses Jahres wurden erneut zahlreiche weitere Klagen, mit denen Anleger unter anderem die ursprünglichen Gründer Franz-Philippe Przybyl, Stefan Beiten und Nikolaus Weil wegen der Vorlage angeblich fehlerhafter und unvollständiger Prospekte bei der Vermittlung der LT-Beteiligungen belangen wollten, in erster Instanz vom Landgericht Berlin abgewiesen (Az. 2 O 275/13, 2 O 255/13, 21 O 143/13, 2 O 268/13, 2 O 149/13, 2 O 288/13). Die Entscheidungen sind noch nicht rechtskräftig. Die Kläger, die allesamt von den Rechtsanwälten Brüllmann vertreten wurden, hatten jeweils Beteiligungen an den Fonds Life Trust 6, Life Trust 11 und Life Trust 14 gezeichnet.

Landgericht weist Klage auf Schadenersatz gegen BAC-Gründer Weil und Przybyl ab

Berlin (pts023/06.08.2013/13:00) – Das Landgericht Berlin hat die Klage eines Anlegers auf Schadenersatz gegen die Gründer der Berlin Atlantic Capital (BAC) Gruppe abgewiesen (Az:14 O 2/2012). Der Anleger hatte auf Rückabwicklung seiner Beteiligung am von der BAC u. a. initiierten Fonds Life Trust 6 geklagt und in seiner Klage unterstellt, dass der Verkaufsprospekt fehlerhaft bzw. nicht vollständig gewesen sei.