Werbetherapeut

Neue Wege in der Online-PR

Das Internet und Google lernen „vergessen“

Berlin/Wien (pts010/21.05.2014/09:10) – Spanier gewinnt gegen das Google-Monster. So könne man es beschreiben, was gerade beim Europäischen Gerichtshof passierte. Ein Spanier hat durchgesetzt, das einige Links zu seinen alten Einträgen von Google gelöscht werden müssen. Was das für SEOler und für das gesamte Internetmarketing bedeutet, erläutert Werbetherapeut Alois Gmeiner, der das „On Block Online PR-System“ (O.O.PR) entwickelt hat , das die effiziente und günstige Findbarkeit bei Google ermöglicht und, abseits von teurem SEO, nachhaltige Zugriffe von Interessenten über einen langen Zeitraum auf die eigene Homepage ermöglicht. 

Ein kleines Buch, das einige Leben verändern wird (Copyright: A. Gmeiner)

Live Speed-Coachings von „Reich trotz Faul“-Autoren auf der Buch Wien

Wien/Zürich (pts007/21.11.2013/09:15) – Der Werbetherapeut informiert: Selten gibt es Bücher, die ein Leben verändern, oder in grundlegend andere Bahnen lenken könnte. Das Buch „Reich trotz Faul“ (erschienen im Midas-Verlag) von den Autoren Martin Thür (Multiunternehmer und erfolgreicher Selfmade-Entrepreneur aus Graz) und Alois Gmeiner (Der Werbetherapeut) hat aber genau diese Power. Die beiden Autoren präsentieren Ihr Buch am Freitag auf der Wiener Buchmesse und geben kostenlose und ganz persönliche Superspeed-Coachings für Unternehmer und alle die es werden wollen (Freitag in der Zeit von 13 Uhr und 16 Uhr am Stand 605 in Halle D). Hauptaussage des Buches: „Denk nach und lass die anderen arbeiten!“

Im Buch werden in kurzen Kapiteln, die Grundregeln des modernen Business erklärt, und mit den schlimmsten Geschäfts-Mythen aufgeräumt, um danach die Sicht auf neue virtuelle Businessmodelle aufzuzeigen, wo durchdachte Ideen mehr zählen als Knochenarbeit.

Gmeiner: Revolution des Werbetherapeuten

Nichts weniger als – die Revolution in der Online PR

Wien (pts005/22.07.2013/09:30) – Alois Gmeiner ist Der Werbetherapeut und vielfacher Marketing-, Werbe- und PR-Sachbuchautor und hat sich nun auch der Online-PR angenommen. Nach mehreren Jahren Entwicklung und vielen Testläufen präsentiert Gmeiner nun das O. O. PR-System (On Block Online PR-System) als die derzeit günstigste und nachhaltigste Werbemöglichkeit der Welt.

Ein Dogma scheint gefallen. Der Werbetherapeut über sein neues System, bei dem er zu 100% für Leser der PR und vermehrte Zugriffe auf der jeweilig beworbenen Firmen-Homepage des Aussenders garantiert: „In fast allen Fachbüchern und Fachartikeln zum Thema Online-PR wird empfohlen, dass PR-Texte brav und regelmäßig einmal im Monat oder einmal im Quartal veröffentlicht werden sollten. Und zwar immer erst dann, wenn es eine Neuigkeit im Unternehmen zu vermelden gibt. Das war seit 100 Jahren in der PR ungeschriebenes Gesetz. Ich breche erstmals mit diesem Gesetz und sage – schreib zu allen deinen Produkten und Unternehmensthemen einen oder sogar besser mehrere Pressetexte.“

Werbetherapeut Alois Gmeiner (Foto: Schnür Wala)

Blut, Schweiß und Tränen – und ein gratis Online-Werbecheck

Wien (pts012/12.05.2011/11:15) – Wovor sich Werbeagenturen und Unternehmensberater am meisten fürchten hat der Werbetherapeut (www.werbetherapeut.com) als Geschäftsidee perfektioniert. Schnelle, effiziente Beratung mit sofortigen Resultaten – so genanntes Speedcoaching. Ein gratis Werbecheck auf der Homepage ist der erste Schritt zu einer heilsamen Werbetherapie für Unternehmer und Freiberufler.

Gmeiner garantiert mit seinen Coachings rasche Erfolge, wenn der Kunde ebenfalls bereit ist, Einsatz zu zeigen und auch unkonventionelle Wege zu beschreiten. „Consultants, Unternehmensberater und Werbeagenturen lieben ja Kunden, die die Hände in den Schoß legen und sagen – macht mal. Die wollen ihren Kunden ja in allen Bereichen und am besten für immer beratend zur Seite stehen. Ist doch Quatsch – der Kunde muss schon selbst Unternehmer sein – ich verlange von jedem meiner Kunden Blut, Schweiß und manchmal auch Tränen – um auch mit extrem wenig Budget sofortigen Erfolg zu realisieren.“ Gmeiner verweist aktuell auf die kommende Sommersaison. Zu spät gibt es für ihn nicht. Auch hier ist es noch jederzeit möglich, für Hotels, Tourismusgemeinden oder Saisonbetriebe sozusagen – last minute – neue Kunden und mehr Umsatz zu generieren. „Geht nicht, gibt’s nicht. Da entlasse ich keinen Gastronomen, Freiberufler und keinen Unternehmer aus der Pflicht“, so der Werbetherapeut und vielfache Sachbuchautor (Bestseller: No-Budget Marketing) Alois Gmeiner. Die erste iPhone und iPad App des Werbetherapeuten ist seit wenigen Tagen auf dem Markt (http://itunes.apple.com/de/app/der-werbetherapeut/id431695591?mt=8)