Starke Nachfrage nach ABC-Schutzausrüstung durch Vorfälle in Japan

Freilassing (pts/17.03.2011/09:52) - "Unsere Telefone sind derzeit überlastet, da viele Konsumenten eine persönliche ABC-Schutzausrüstung bestellen wollen. Die Gründe für den Erwerb von Spezialequipment sind vielfältig: Unter den Käufern befinden sich Bürger, welche die Medienberichterstattung über Japan mit großer Sorge beobachten bis hin zu Helfern und Angehörigen, die planen, in die Krisenregion zu reisen", erklärt Ing. Roland Petermaier, Spezialist für Atemschutz bei ACE (www.ace-technik.de)

Normalerweise verzeichnet man bei ACE, dem technischen Fachhandel für Betriebsbedarf, Messtechnik und Atemschutz, nur wenige Bestellungen von Privatpersonen. Dies hat sich in den letzten Tagen schlagartig geändert. Insbesondere die mediale Präsenz des AKW-Themas in Japan lässt den Bedarf nach entsprechender Ausrüstung stark ansteigen. Geigerzähler etwa sind seit Montag, den 14. März 2011, vorerst ausverkauft.

Enorme Verkaufszuwächse gibt es auch bei ABC-Masken, -Filtern, -Fluchtgeräten und -Schutzanzügen. Bestimmte Produktbereiche wie zum Beispiel Atemschutzmasken und Fluchtgeräte werden derzeit von einigen Herstellern nicht mehr oder nur noch mit Vorbehalt ausgeliefert. Produzenten rationieren dabei oft zugunsten der Bevölkerung Japans. Es ist derzeit nicht absehbar, wie sich die Liefersituation in den nächsten Wochen entwickeln wird.

Keine Kauf- oder Handlungsempfehlung

Bei ACE selbst gibt man keine Kauf- oder Handlungsempfehlungen für Privatpersonen ab, da das Thema laut Aussage der Geschäftsführung zu komplex sei und keine Erfahrungswerte im Haus vorliegen. Hier verweist der Fachhändler auf die Experten der zuständigen Behörden, die eine konkretere Einschätzung der aktuellen Lage abgeben können.

ACE-Shops:

  • www.ace-technik.de - Mehr als 100.000 Artikel rund um die Themen Betriebsbedarf, persönliche Schutzausrüstung, Werkzeug uvm.
  • www.ace-markenshop.com - Spezialshop für Atemschutz- und Messtechnikprodukte

Aussender: ACE Handels- und Entwicklungs GmbH
Ansprechpartner: Dr. Michael Schürz
Tel.: +49(0)8654/7795336
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Quelle: pressetext.com/news/110317013