Einladung der Presse zum Symposium - Kinderrechte und Schule -

ÖGSR-Schulrechtspreis 2012Wien (pts005/11.01.2012/07:45) - Die Österreichische Gesellschaft für Schule und Recht (ÖGSR) veranstaltet auch im Jahr 2012 wieder ein Symposium, diesmal mit dem Ziel, das Thema "Kinderrechte und Schule" von allen Seiten zu beleuchten.

Auch heuer ist es wieder gelungen, hochkarätige Vortragende für ein Thema zu gewinnen, welches durch die Schaffung des Bundesverfassungsgesetzes über die Rechte von Kindern im Jahr 2011 von aktueller Bedeutung ist. Bei der Wahl der Beiträge wurde besonderes Augenmerk darauf gelegt, dass neben den rechtlichen Hintergründen auch die Erfahrungswerte aus der täglichen Praxis zur Sprache gebracht werden.

Nach der Eröffnung durch Herrn Bundesminister Dr. Karlheinz Töchterle wird nun schon zum zweiten Mal der ÖGSR-Schulrechtspreis an eine Person verliehen, die sich um die Entwicklung des Schulrechts verdient gemacht hat. Es freut uns in diesem Zusammenhang auch sehr, dass sich Herr o. Univ.-Prof. DDr. Bernd Wieser, der Gewinner des ersten ÖGSR-Schulrechtspreises, bereit erklärt hat, zum Thema "Kinderrechte versus Schülerrechte?" zu referieren. Den gebührenden Abschluss soll das Programm in einer Podiumsdiskussion über die Durchsetzung und Weiterentwicklung von Kinderrechten in der Schule finden, an der die JugendsprecherInnen der im Nationalrat vertretenen Parteien teilnehmen.

Symposium am 25. Januar, 9.00 bis 16.00 Uhr
Ort: Bundeskanzleramt, Otto-Wagner-Haus, Kassensaal, Hohenstaufengasse 3, 1010 Wien

Das ist eine geschlossene Veranstaltung. Die Presse ist herzlich eingeladen. Um Anmeldung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird gebeten.

Pressekontakt: Mag. Michael Fuchs-Robetin
Referent für Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: +43 (01) 53 115 / 7105

Aussender: Österreichische Gesellschaft für Schule und Recht
Ansprechpartner: Mag. Michael Fuchs-Robetin
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 (01) 53 115 / 7105
Website: www.ogsr.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20120111005
Foto, PDFs: www.pressetext.com/news/media/20120111005
Fotohinweis: ÖGSR-Schulrechtspreis 2012