Elegantes Klangwunder

Loewe SoundVision (3)Kronach (pts012/13.07.2012/12:00) - Die Audioanlage SoundVision gibt es jetzt auch in eleganter hochglänzender weißer Lackierung und mit neuen Intarsien in Chrom und verspiegelt. Die neue Software erlaubt nun auf dem Touchdisplay im Hauptmenü den direkten Zugang zum Music Detector, um noch schneller Informationen zur gerade gespielten Musik und natürlich das Albumcover des Titels zu erhalten. Darüber hinaus wurde weiter an Optimierungen von Funktionen gearbeitet: So konnten sowohl die Bedienerfreundlichkeit, z. B. im FM-Radio-Betrieb, als auch die Individualisierung des AUPEO!-Radio-Services nochmals verbessert werden. Erstmals wird zur IFA auch eine Steuerung der SoundVision via Loewe Assist Media App vorgestellt, so dass auch eine Bedienung über ein Smartphone möglich sein wird.

Der Ton macht die Musik
Die Audioanlage Loewe SoundVision steckt voller technischer Raffinessen und Vielfalt. So hat sie eine neuartige, benutzerfreundliche Bedienoberfläche. Diese ist äußerst leicht zu handhaben und bietet unzählige Individualisierungsmöglichkeiten. Das 7,5 Zoll große Touch-Display mit brillanter Auflösung vergrößert zudem automatisch die Darstellung, wenn die Fernbedienung genutzt wird, damit die wesentlichen Informationen auch aus der Ferne erkannt werden können. So weiß man immer, was gerade läuft: egal, ob FM- oder Internetradio gehört wird, eine CD eingelegt ist oder auf iPhone bzw. iPod zugegriffen wird. Denn Titelinformationen, Albumcover und Senderlogos werden vom integrierten Loewe MusicDetector unabhängig von der Quelle automatisch erkannt. Einmal als Favorit im Hauptmenü gespeichert, kann die Lieblingsmusik auch von dort aus intuitiv und schnell ausgewählt werden. Loewe SoundVision kann durch LAN, WLAN oder Powerline mit dem Internet verknüpft werden. Durch den integrierten und redaktionell betreuten Musikservice AUPEO! ist es möglich, sich individuelle Musikprogramme zusammenzustellen. Für akustischen Hochgenuss sorgen schließlich sechs eingebaute Lautsprecher, davon zwei integrierte Subwoofer. Sie bringen die Lieblingsmusik voll zur Geltung. Dabei ist es Loewe nun gelungen hier mit der neuen SoundVision nochmals eine Verbesserung zu erreichen: im Nahbereich klingt Musik jetzt noch räumlicher und beeindruckender.

Kompromisslose Individualität, unzählige Gestaltungsmöglichkeiten
Die Loewe SoundVision ist nicht nur ein technisches Multitalent. Die Audioanlage ist ebenso ein hochwertiges Schmuckstück für das elegante Sideboard. Der schlanke Soundkörper des Audiosystems ist neben Hochglanz Weiß auch in Alu Silber oder Alu Schwarz erhältlich und integriert das CD-Laufwerk mit Slot-in Mechanik perfekt. Außerdem können die seitlichen Intarsien dem persönlichen Geschmack angepasst werden, wobei eine nahezu unbegrenzte Vielfalt an Farben zur Verfügung steht. Die Loewe SoundVision fügt sich dadurch stilvoll in das individuelle Wohnraumambiente ein. Einen weiteren Mehrwert erhält die Loewe SoundVision durch ihre präzise Fertigung: Das Gehäuse der Musikanlage, in die das Multi Touch Display integriert ist, besteht aus poliertem und eloxiertem Aluminium, das aus einem Stück gefräst ist. Dies betont die Eleganz des Soundsystems besonders.

Das Design der Loewe SoundVision Anlage wurde bereits mit dem begehrten iF gold award ausgezeichnet. Mit SoundVision erschließt sich Loewe ein komplett neues Produktsegment und spricht damit vor allem auch jüngere Zielgruppen an.

Aussender: Loewe AG
Ansprechpartner: Dr. Roland Raithel
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 9261 99 217
Website: www.loewe.de

Quelle: www.pressetext.com/news/20120713012
Fotos: www.pressetext.com/news/media/20120713012
Fotohinweis: Loewe SoundVision (3)