Fortbildung zum Thema "Intranet in der Schule"

Fortbildung: Intranet in der SchuleFreiburg (pts013/05.06.2012/11:50) - Jetzt können Schulen voneinander lernen! Im Rahmen der kostenlosen Veranstaltung "Anwenderaustausch zu Schulportalen" am 2. Juli 2012 in Stuttgart zeigen vier Schulen, wie sie mit ihrem Intranet die Informationsverteilung und Ressourcenplanung in der Schule vereinfacht und eine umfassende Kommunikationsplattform für Schüler und Lehrer aufgebaut haben.

Am 2. Juli 2012 veranstaltet die Gewerbliche Schule für Holztechnik Stuttgart in ihren Räumen eine kostenlose Lehrerfortbildung zum Thema "Intranet in der Schule".

Die Teilnehmer erfahren im Rahmen der Veranstaltung "Anwenderaustausch für Schulen", wie man mit dem Intranet bzw. Schulportal ein modernes Informations- und Kommunikationsmanagement in der Schule betreibt.

Neben der Gewerblichen Schule für Holztechnik Stuttgart zeigen die beiden Kaufmännischen Schulen aus Ehingen und Göppingen sowie die Friedrich Weinbrenner Gewerbeschule aus Freiburg, wie sie mit Hilfe eines Schulportals auf Basis der Portalsoftware Intrexx die Informationsverteilung verbessert und die organisatorischen Abläufe vereinfacht haben. Die Teilnehmer sehen unter anderem, wie man innerhalb kürzester Zeit ein Schul-Wiki aufbaut, wie man Ressourcen und Stundenpläne übersichtlich im Intranet verwaltet und wie man ein Qualitätshandbuch im Schulportal umsetzt.

Während der Pausen sowie im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit, das Gehörte weiter zu vertiefen und sich mit den Kollegen auszutauschen. Zudem steht ein Experte des Intranetspezialisten United Planet bereit, um tiefergehende und technische Fragen zum Thema Schulportal zu klären.

Die Veranstaltung richtet sich an Lehrkräfte und Schulangestellte. Die Teilnahme ist kostenlos. Für das leibliche Wohl der Gäste ist gesorgt. Da die Plätze begrenzt sind, wird um eine frühzeitige Anmeldung gebeten.

Über United Planet
United Planet gehört mit über 4.000 Installationen und mehr als 500.000 Nutzern seiner Portalsoftware Intrexx allein im deutschsprachigen Raum zu den Marktführern im Segment der mittelständischen Wirtschaft, der öffentlichen Verwaltung und bei Organisationen (z.B. Kliniken). Geführt wird das Unternehmen von Lexware-Gründer Axel Wessendorf.

Mit der plattformunabhängigen Standardsoftware Intrexx lassen sich webbasierende Applikationen bis hin zu kompletten Intranets/Enterprise Portalen mit modernsten Funktionalitäten deutlich schneller erstellen als mit vergleichbaren Programmen wie z.B. Microsoft SharePoint. Intrexx erlaubt die Einbindung vorhandener Daten aus ERP-Systemen, Microsoft Exchange, Lotus Notes etc., die Erstellung produktiver Workflows und die Generierung von mobilen Apps für Smartphones und Tablet PCs aller Hersteller. Im Intrexx Application Store stehen hunderte von fertigen Apps und komplette Portale zum Download bereit. www.unitedplanet.com

 

Aussender: United Planet GmbH
Ansprechpartner: Dirk Müller
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 761 20703 - 318
Website: www.unitedplanet.com

Quelle: www.pressetext.com/news/20120605013
Foto, PDF: www.pressetext.com/news/media/20120605013
Fotohinweis: Fortbildung: Intranet in der Schule