Große Auszeichnung für fab4minds

GratulationVitis (pts005/01.06.2012/09:00) - Mit der Entwicklung von innovativer Software für die Qualitätssicherung von Lebensmitteln und dem engagierten Einsatz für die Region konnte die Waldviertler Softwarefirma fab4minds Informationstechnik GmbH aus Vitis die Jury des TRIGOS Preises 2012 beeindrucken. fab4minds erhielt am Donnerstag, 24. Mai, den Ehrenpreis für Niederösterreich in der Kategorie "besonderes regionales Engagement von Kleinunternehmen".

"Small is beautiful", sagte schon der österreichische Nobelpreisträger Leopold Kohr, small kann aber auch ganz schön innovativ sein. Das beweist das Team von fab4minds, das seit gut einem Jahrzehnt erfolgreich Softwaresysteme für die Qualitätssicherung für die Lebensmittelproduktion und Kontrollstellen entwickeln.

Die Produktion und der Vertrieb von Lebensmitteln, braucht eine perfekte Software um den logistischen Ablauf abbilden und die Rückverfolgbarkeit gewährleisten zu können. Genau darauf hat sich fab4minds spezialisiert und sich am Markt mit seinen Produkten unverzichtbar gemacht. Zu den Kunden zählen neben der Firma Sonnentor auch die AMA Marketing, auch in Deutschland und anderen Ländern Europas hat man bereits Fuß gefasst.

Kleines, effizientes Team

Trotz seiner Erfolge hat fab4minds auf ehrgeizige Expansionspläne verzichtet und hat sich bewusst für die Arbeit in einem kleinen aber sehr effizienten Team entschieden. Die Prioritäten des Betriebes gehen über die wirtschaftlichen Zielsetzungen weit hinaus: Großgeschrieben wird in der kleinen Firma der Teamgeist, die Qualifizierung der Mitarbeiter, das umweltbewusste Wirtschaften und die regionale Verantwortung.

Anstelle eines Neubaus des Firmengebäudes auf der grünen Wiese entschied man sich für den Ankauf eines alten Gebäudes im Ortskern, das auf Niedrigenergiestatus renoviert wurde. Die neu installierte Photovoltaikanlage deckt den jährlichen Strombedarf ab. Es wurde ein Grillabend für alle Anrainer organisiert und so der gesellschaftliche Zusammenhalt am Hauptplatz gestärkt.

Engagement für die Jugend

Firmenchef Martin Scharf ist auch maßgeblich für das Projekt "Schule und Wirtschaft" verantwortlich, bei dem neben anderen Nachbarbetrieben auch fab4minds mit heimischen Schulen kooperiert, um jungen Menschen Einblick in das lokale Berufsleben zu gewähren und so der Abwanderung im Waldviertel entgegen zu wirken.

Gerade dieses Engagement, das zeigt wie wirtschaftliches Denken und soziale Verantwortung zusammenpassen können, beeindruckte die Jury.

Über Trigos
Die TRIGOS-Träger sind eine einzigartige Plattform aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft, denen Caritas, Österreichisches Rotes Kreuz, SOS-Kinderdorf, Umweltdachverband, Diakonie Österreich, Industriellenvereinigung, Wirtschaftskammer Österreich, Business Data Consulting Group, respACT und Die Presse angehören. Gemeinsames Ziel der TRIGOS-Träger ist, das Prinzip der Nachhaltigkeit und der verantwortungsvollen Unternehmensführung in Österreich zu verbreiten

Weitere Infos:
fab4minds Informationstechnik GmbH
Hauptplatz 9
A-3902 Vitis
Telefon: +43 2841 200300
Telefax: +43 2841 20030 18
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.fab4minds.com

Aussender: fab4minds Informationstechnik GmbH
Ansprechpartner: Maria Scharf
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43/(0)2841/200 30-0
Website: www.fab4minds.com

Quelle: www.pressetext.com/news/20120601005
Fotos: www.pressetext.com/news/media/20120601005
Fotohinweis: Gratulation