Musikspektakel: Glücksburger Neujahrskonzert mit der KlassikPhilharmonie Hamburg

Am Sonntag, den 6. Januar 2013 um 17 Uhr findet das 21. Glücksburger Neujahrskonzert in der Rudehalle Glücksburg für alle Bürger und Gäste Glücksburgs und der Region als stimmungsvoller Jahresauftakt statt.
Insgesamt werden ab sofort 700 Karten für das Konzert im Vorverkauf angeboten. Die Gäste erleben einige der beliebtesten und bekanntesten klassischen Musikstücke, mitreißend in Szene gesetzt durch die KlassikPhilharmonie Hamburg und - wie bereits legendär - pointiert moderiert durch den Dirigenten Robert Stehli. Die Konzertbesucher erwarten unter anderem Kompositionen von Smetana, Tschaikowsky, Strauß und Offenbach. Die Solistin Sylvia Wieland zaubert mit ihrem kristallklaren Sopran eine unverwechselbar gefühlvolle Atmosphäre.

"Wir freuen uns, das beliebte Neujahrskonzert in der Rudehalle für die Glücksburger und Einheimischen der Region in 2013 umsetzen zu können", erklärt Edith Seemann, Bereichsleiterin Tourismus & Marketing der GLC AG, Hamburg und touristische Leiterin in Glücksburg. "Das Neujahrskonzert gehört für die Glücksburger und Bürger der Region zu einem stilvollen Jahresauftakt einfach dazu. Daher werden wir in diesem Jahr die Rudehalle besonders in Szene setzen", so Edith Seemann. "Besonders bedanken möchten wir uns bei den Sponsoren HGV, NOSPA, VR Bank FlensburgSchleswig eG, Union Bank, HBM-Bau, H.C. Fintzen, Orion, Fördeland Therme, Strandhotel Glücksburg, TEG Nord, Höft Bauunternehmen, Stadtwerke Flensburg und Baugeschäft Willy Lund für die finanzielle Unterstützung, ohne die die Umsetzung des Konzertes nicht möglich gewesen wäre, denn die Kartenerlöse decken selbst bei ausgebuchtem Haus die Kosten für die Veranstaltung nicht", so Frau Seemann.
Das Konzert wird in 2013 von der GLC Glücksburg Consulting AG veranstaltet. Neben einem hohen eigenen Sponsoring hat die GLC für das Konzert zahlreiche regionale Akteure gewinnen können, die ansonsten defizitäre Veranstaltung finanziell zu unterstützen. Auf diese Weise kann das Konzert in fulminanter Besetzung der KlassikPhilharmonie Hamburg unter Leitung von Dirigent Stehli sowie auch unter Einbeziehung der bekannten Solistin Sylvia Wieland durchgeführt werden.
Vor, während und nach dem Konzert in der Rudehalle bietet die auch für die technische Umsetzung und Dekoration beauftragte Flensburger Firma Iventus in Kooperation mit Dennis Winter "Royal Service" leckere Häppchen und Getränke an. Außerdem ist die Sportsbar 09 in der Rudehalle geöffnet.

Die Tickets kosten zwischen 15 und 30 Euro und sind ab sofort im Vorverkauf im TouristServiceCenter Glücksburg unter Tel. 04631 - 40 77 0 erhältlich. Weitere Vorverkaufsstellen sind die Tourist-Information Flensburg, Tel. 0461 - 90 90 920 und das Bürgerbüro Langballig, Tel. 04636 - 88 80. Mehr Informationen zum Neujahrskonzert erhalten Sie im TouristServiceCenter Glücksburg und auf www.gluecksburg.de sowie auf www.facebook.com/gluecksburg.

Pressekontakt
TouristServiceCenter Glücksburg/ Ostsee
Schloss Glücksburg, 24960 Glücksburg/ Ostsee
Telefon: 0 46 31 – 40 77 0
Telefax: 0 46 31 – 40 77 20
Web: www.gluecksburg.de