Sleeptracker Analytics: Neue Software optimiert Schlafüberwachung

Sleeptracker Onyx BlackWien (pts014/10.05.2012/09:00) - Sleeptracker (www.sleeptracker.com), der meistverkaufte Schlafphasenwecker der Welt, bietet mit Sleeptracker Analytics eine neue und bequeme Möglichkeit, die eigenen Schlafdaten über einen längeren Zeitraum auszuwerten. Die neue Software steht unter my.sleeptracker.com für Mac und PC zum Download bereit. Mit Sleeptracker Analytics können Sleeptracker-Anwender ab sofort umfassende Schlafdaten in einem einfach zu lesenden Format sehen, einschließlich eines Diagramms und individuellem Schlaf-Ergebnis.

Sleep Score bewertet den Schlaf-Erfolg

Nach dem Download kann der Schlafphasenwecker täglich mit der Software verbunden werden. Die gesammelten Schlafdaten werden automatisch in den eigenen Sleeptracker-Analytics-Account hochgeladen. Die Software liefert dann eine visuelle Übersicht über den eigenen Schlaf der vergangenen Nacht, ein individuelles Schlaf-Ergebnis und speichert die Daten, damit sie über einen längeren Zeitraum hinweg verglichen werden können. Das Schlaf-Ergebnis (Sleep Score) setzt sich aus einer Reihe von Faktoren - wie der Anzahl der Schlafunterbrechungen und der Phasen von leichtem Schlaf - zusammen. Der Anwender erhält zur Bewertung seines Schlafrhythmus eine Punktzahl, die von 1 bis 100 reicht.

Zusätzlich zu diesem Schlaf-Ergebnis kann der User in seinem Sleeptracker-Analytics-Account sehen, wann er jeweils schlafen gegangen bzw. aufstanden ist, wie lange der Schlaf insgesamt gedauert hat und wie oft er in der Nacht aufgewacht ist. Zudem besteht die Möglichkeit, eine Reihe von Faktoren, die den Schlaf negativ beeinflusst haben könnten, anzugeben - wie z.B. Kaffee- oder Cola-Konsum oder lange Arbeitszeiten. Damit haben die Sleeptracker-User künftig die Möglichkeit, ihre Fortschritte in Sachen gesunder Schlaf zu verfolgen und bestimmte Trends über einen längeren Zeitraum zu überwachen. Das Schlaf-Ergebnis kann auch über Facebook geteilt werden.

Optimaler Weckzeitpunkt

"Unsere neueste Software und das Sleeptracker-Analytics-Portal basieren auf dem Feedback, das wir von unseren passionierten Nutzern erhalten haben", sagt Lee Loree, CEO und Gründer von Sleeptracker. "Wir wollen Menschen nicht nur zum optimalen Zeitpunkt wecken, sondern ihnen auch innovative Einblicke in eine bessere Art der Nachtruhe ermöglichen."

Sleeptracker Elite - jetzt neu in den Farben Schwarz und Weiß - ist die erste Armbanduhr der Welt, die die Schlafphasen ihrer Träger überwacht und mithilfe von eingebauten Bewegungssensoren sogenannte "Fast-Wach"-Phasen erkennt. Dadurch ist es möglich, die Schlafenden - in einem selbst definierten Zeitfenster - exakt zum besten Zeitpunkt zu wecken. Neben der Aufzeichnung der Schlafdaten bieten die Sleeptracker-Uhren auch die Möglichkeit, Daten per USB auf den Computer zu transferieren und komfortabel auszuwerten. Die Anwender bekommen so einen Einblick in ihre Schlafgewohnheiten und können Faktoren erkennen, die den Schlaf beeinträchtigen. Sleeptracker-User wachen so erfrischt und ausgeschlafen auf.

Kontakt Sleeptracker Europa: Verena Farkas, Tel. +43 1 4273388, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aussender: fqs gmbh
Ansprechpartner: Jörg Bauer
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 664 411 50 93
Website: www.fqs.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20120510014
Fotos: www.pressetext.com/news/media/20120510014
Fotohinweis: Sleeptracker Onyx Black