UNIQA: Vier Produktneuheiten in der Kfz-Versicherung

Wien (pts008/10.04.2012/10:20)

  • UNIQA Neuwagenschutz in der Kaskoversicherung
  • Jugendfixtarif YoungDrive
  • Eco-Varianten für unfallfreie Autolenker
  • PLUS24service auch für Zweiräder

Die innovativen UNIQA Kfz-Tarifangebote sichern Autofahrer rundum ab und passen sich den individuellen Lebensumständen an.

Marktneuheit - der UNIQA Neuwagenschutz

Der UNIQA Neuwagenschutz ist ein Novum am österreichischen Markt. Für einen geringen Prämienzuschlag zur Vollkaskoversicherung garantiert UNIQA in den ersten zwei Jahren einen "Neuwagentausch". Sollten die Reparaturkosten nach einem Kaskoschaden in diesem Zeitraum 50 Prozent des Kaufpreises übersteigen, vermittelt UNIQA einen Käufer für das beschädigte Fahrzeug und ersetzt (abzüglich Selbstbehalt) die Differenz auf den Kaufpreis. So kann der UNIQA Kunde unbürokratisch ein neues Fahrzeug anschaffen.

YoungDrive, das ideale Produkt zum sicheren Start in den Straßenverkehr

Das Jugendprodukt YoungDrive besteht aus Kfz-Haftpflicht, dem Assistance-Paket Auto PLUS24service und dem UNIQA Lenkerschutz. Das Package wurde speziell für die Bedürfnisse von jungen Lenkern unter 25 Jahren entwickelt. "UNIQA Österreich"-Vorstand Robert Wasner: "Das Produkt ist schnell erklärt: Fixe Prämie, fixe Versicherungssumme, keine Bonus-/Malus-Stufen." Die fixe monatliche Prämie beträgt 62,20 Euro (inkl. Versicherungssteuer) bei einer Versicherungssumme von 15 Millionen Euro. Natürlich können sich UNIQA Kunden die schadenfreie YoungDrive Versicherungszeit später bei einem Folgevertrag anrechnen lassen.

Prämiensparpaket Eco

Für preisbewusste Kunden bietet UNIQA die neuen Eco-Varianten an. Bei Vereinbarung eines Schadenersatzbeitrages bei der Haftpflicht und durch höhere Selbstbehalte bei der Kaskoversicherung gibt es beachtliche Prämienrabatte.

Besonders interessant sind die Eco-Varianten für Autofahrer, die unfallfrei unterwegs sind.

PLUS24service nun auch für Zweiräder

Das UNIQA Auto PLUS24service wird in einem neuen Tarif nun auch für Krafträder angeboten. Bei Klein-LKWs ist das Service ab einer Versicherungssumme von 10 Millionen Euro inklusive.

14 attraktive Assistance-Leistungen wie zum Beispiel Unfall-/Notfallhilfe, Abschleppen oder Krankenrücktransport stehen europaweit rund um die Uhr zur Verfügung.

Bereits mehr als 45.000 Menschen vertrauen auf SafeLine

UNIQA stellte 2007 die erste Autoversicherung vor, die durch einen Notfallknopf beziehungsweise einen Crashsensor bei Unfällen automatisch Hilfe holt und damit Leben retten kann. Seither haben sich mehr als 45.000 Menschen für das innovative Produkt, das durch den CarFinder sogar das Wiederauffinden des Fahrzeugs nach einem Diebstahl ermöglicht, entschieden. Das Sicherheitssystem wird wöchentlich rund 300 Mal in einer der über 350 Partnerwerkstätten in ganz Österreich eingebaut.

UNIQA SafeLine kann gegen eine monatliche Servicegebühr zusätzlich zur Kfz-Versicherung abgeschlossen werden. In den ersten beiden Monaten 2012 konnte das System bereits bei 370 Pannen, Not- und Unfällen punktgenau und schnell helfen. Dank des CarFinders werden über 90 Prozent der mit SafeLine ausgestatteten Fahrzeuge nach einem Diebstahl erfolgreich wiederaufgefunden.

Der UNIQA Lenkerschutz zahlt, wenn es sonst keiner tut

Mit einer Versicherungssumme von einer Million Euro übernimmt UNIQA bei selbstverschuldeten Unfällen den konkreten Personenschaden und deckt Kosten für Heilung, Verdienstentgang, Hausumbau bis 50.000 Euro sowie ein etwaiges Schmerzensgeld ab.

Aussender: UNIQA Versicherungen AG
Ansprechpartner: Norbert Heller
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: (+43 1)211 75-3414
Website: www.uniqagroup.com

Quelle: www.pressetext.com/news/20120410008