VÖB zum Thesenpapier von SPD-Chef Gabriel

Berlin (pts024/23.07.2012/16:00) - Zum veröffentlichten Thesenpapier von SPD-Chef Gabriel erklärt Dr. Hans Reckers, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB: "Das Thesenpapier von Sigmar Gabriel enttäuscht mich sehr. Während in der Zeit der Großen Koalition Regierung und Kreditwirtschaft gemeinsam konstruktiv für die Eindämmung der Finanzkrise gearbeitet haben, droht nun ein polemisches Wahlkampfjahr zu Lasten der Banken und ihrer Kunden. Die gegenwärtige Staatsschuldenkrise ist in keiner Weise von den Banken verursacht worden."

Aussender: Bundesverband Öffentlicher Banken Deutschlands, VÖB, e.V.
Ansprechpartner: RA Dr. Stephan Rabe
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49/30/81 92 - 1 61
Website: www.voeb.de

Quelle: www.pressetext.com/news/20120723024