Travel Industry Club diskutiert Mobilität im Tourismus

Umweltfreundlicher Verkehr: Ist Green Car Wunschdenken? (© obee.com) Wien (pts011/04.03.2013/11:30) - Neue Konzepte und Herausforderungen für das sich verändernde Mobilitätsverhalten in der Reisebranche diskutiert eine prominent besetzte Expertenrunde am 21. März 2013 ab 18.30 Uhr im Hotel LeMeridien Wien. Die Key Note liefert der Chef des Competence Centers Transportation bei Horváth & Partners, Björn Bohlmann. Auf dem Podium sitzen Karsten Benz, CCO Austrian Airlines, ÖBB-Vorstand Birgit Wagner, der Managing Director von AVIS-Budget Autovermietung, Martin Gruber, und Erik Wolf, Geschäftsführer in der Bundessparte Transport & Verkehr der WKO.

Zunehmende Mobilität und das sich verändernde Reiseverhalten stehen ähnlich wie das veränderte Buchungsverhalten aktuell im Fokus der Reiseindustrie. Das Auto ist nach wie vor beliebtestes Reisemittel, alternative Transportwege und -mittel kommen allerdings verstärkt in Mode, vom Fahrrad übers E-Auto bis hin zum Car-Sharing und kombinierten Flug-, Bus- und Mietautolösungen. Auch die Renaissance der klassischen Eisenbahn ist nicht zu unterschätzen. In der Schweiz reisen bereits 30 Prozent der Gäste mit der Bahn in ihr Urlaubsziel.

"Sanfte Mobilität" war das Schlagwort der letzten Jahre, aber sind neue Formen des Reisens wirklich massentauglich? Der im Vorjahr gegründete Travel Industry Club Austria (TIC-A) organisiert regelmäßig Networking Events zu spannenden Themen der Tourismusindustrie. Er sieht seine Hauptaufgabe in der Förderung einer wissensgesteuerten Tourismusentwicklung. Die Initiative fördert zudem innovative Ideen, Know-how und Tourismus-Nachwuchs. So wird derzeit am Aufbau einer Online-Plattform für Forschungsprojekte und Talente gearbeitet.

Aussender: Temmel, Seywald & Partner
Ansprechpartner: Dr. Wilfried Seywald
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 01/4024851-0
Website: www.tsp.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20130304011
Fotohinweis: Umweltfreundlicher Verkehr: Ist Green Car Wunschdenken? (© obee.com)