Creative Learning Communities starten in Europa durch

Creative Learning Communities - die Berater(R)Wien (pts018/30.04.2013/10:50) - Wissen anzuhäufen, ohne es anzuwenden, reicht nicht aus. Mit den Schlüsselkompetenzen Eigeninitiative und Entrepreneurship wird angehäuftes Wissen auch angewandt und Ideen in die Tat umgesetzt. Um diese Kompetenzen zu stärken, werden mit dem EU-Projekt Creative Learning Communities (CLC) kreative Lerntechniken für die Aus- und Weiterbildung entwickelt.

Creative Learning Communities in Europa
"Jeder Mensch hat Ideen, doch nur wenige Ideen werden weiterverfolgt oder umgesetzt. Mit dem Projekt CLC schaffen wir deshalb ein Umfeld für kreative und gemeinschaftliche Lernprozesse, das die Umsetzung von Ideen fördert", so Holger Bienzle, Leitung bridges to europe bei die Berater®.

Mit CLC wird ein Ort geschaffen, an dem Lehr- und Lernerfahrungen sowie Materialien des kreativen Lernens ausgetauscht werden können. Teil dieser kreativen Gemeinschaft sind TrainerInnen und KursteilnehmerInnen der Erwachsenenbildung. Dieses europaweite Netzwerk der Creative Learning Communities wird laufend erweitert und garantiert so einen idealen Austausch.

Europäischer Know-how Transfer
Bei einer europaweiten Konferenz in Rzeszo'w (Polen) Ende Februar 2013 kamen Mitglieder der Creative Learning Communities und EntscheidungsträgerInnen zusammen, um aufzuzeigen, weshalb Innovation und Kreativität in Europa stärker in den Vordergrund gerückt werden müssen. Für alle EU-BürgerInnen gilt dasselbe - für ein erfolgreiches Bestehen am Arbeitsmarkt ist die Entwicklung von Kreativität und Entrepreneurship grundlegend. Umso wichtiger ist es, europaweite Creative Learning Communities voranzutreiben und einen Austausch untereinander zu generieren.

Bewusster Kompetenzerwerb ist wichtiger als reine Wissensanhäufung
Bereits im Dezember 2006 formulierte die Europäische Kommission acht Schlüsselkompetenzen, die für alle EU-BürgerInnen von großer Relevanz sind, um im privaten und beruflichen Umfeld Erfolg zu verzeichnen. Das CLC-Projekt widmet sich der siebten Schlüsselkompetenz "Eigeninitiative und unternehmerische Kompetenz". Teil dieser europäischen Kompetenz ist die Fähigkeit eines Menschen, Ideen in die Tat umzusetzen, was Kreativität, Innovation und Risikobereitschaft erfordert.

Methodenset für Kreativität und Eigeninitiative
Mit dem CLC-Projekt werden Lehr- und Lernmethoden geboten, die die Entwicklung von Entrepreneurship, Innovation und Kreativität fördern. Die Trainingsmaterialien, bestehend aus einer Toolbox und einem Manual, stehen online in den Sprachen Englisch, Deutsch, Italienisch und Maltesisch kostenlos zur Verfügung: www.skills4me.eu . Für eine Hardcopy kontaktieren Sie bitte Bozica Ilijic, CLC-Projektmanagerin bei die Berater®, unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Das Projekt wird vom österreichischen Aus- und Weiterbildungsanbieter die Berater® koordiniert. An der Realisierung des Projekts arbeiteten europäische ExpertInnen aus Österreich, Italien, Polen, Malta und dem Vereinigten Königreich.

----------
die Berater® Unternehmensberatungs GmbH ist ein österreichisches Trainings- und Consultingunternehmen, welches 1998 von Mag. Martin Röhsner gegründet wurde. Heute beschäftigt es 465 MitarbeiterInnen an über 70 Standorten in ganz Österreich und ist in der Slowakei, Slowenien, Ungarn und Bulgarien tätig. Jährlich werden für rund 23.000 TeilnehmerInnen Aus- und Weiterbildungsprogramme geplant, organisiert und durchgeführt. die Berater® Unternehmensberatungs GesmbH zählt damit zu den größten Erwachsenenbildungseinrichtungen Österreichs und wurde mit dem Staatspreis für Erwachsenenbildung ausgezeichnet.

bridges to europe ist die gemeinsame Plattform der internationalen Projektaktivitäten des Aus- und Weiterbildungsspezialisten die Berater®, CATRO Personalberatung und Media GmbH sowie MAKAM Research. bridges to europe beteiligt sich seit vielen Jahren aktiv an nationalen und europäischen Projekten in verschiedenen Förderprogrammen. Mit dieser Erfahrung unterstützt bridges to europe Firmen und Organisationen bei der Entwicklung und Umsetzung von grenzüberschreitenden Kooperationen und nationalen Projekten.

 

Aussender: die Berater Unternehmensberatungs GmbH
Ansprechpartner: Mag. Jennifer Ziegler
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 1 532 45 45 1123
Website: www.dieberater.com

Quelle: www.pressetext.com/news/20130430018
Fotohinweis: Creative Learning Communities - die Berater(R)