Physik studieren in Bayreuth!

Wichtiger Termin für künftige StudentenBayreuth (pts009/08.07.2013/11:55) - Schülerinnen und Schüler, die sich für ein Physikstudium interessieren, sind herzlich auf den Bayreuther Uni-Campus eingeladen, um in das Studienfach Physik zu "schnuppern"! Professoren und Studierende der Physik geben Informationen rund um das Studienfach Physik an der Universität Bayreuth, Lehrende halten Beispielvorlesungen und laden zum Anfassen und Mitmachen bei verblüffenden physikalischen Experimenten ein.

Termin: Mittwoch, 10. Juli 2013
Zeit: 10.15 bis ca. 16 Uhr
Ort:Campus der Universität Bayreuth, Gebäude NW I, Hörsaal H 15, Universitätsstraße 30,
D-95447 Bayreuth

Der Studieninformationstag ist kostenfrei. Eine Anmeldung per E-Mail ist hilfreich für die Organisation: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Weitere Informationen unter:(http://www.studinfo.physik.uni-bayreuth.de) .

Jährlich entscheiden sich rund 100 junge Menschen für ein Bachelor-Studium im Fach Physik an der Universität Bayreuth. Durch diese doch eher kleinere Studierendenzahl herrscht eine sehr freundschaftliche Atmosphäre unter den Bayreuther Physik-Studierenden. Zusammen mit einer hervorragenden Betreuung führt dies zu einem deutlich über dem Bundesdurchschnitt liegenden Studienerfolg im Fach Physik. "Es hat sich herumgesprochen, dass man an unserer kleinen und feinen Campus-Uni erfolgreich studieren kann. Ein sehr großer Anteil unserer Physik-Studierenden kommt zum Beispiel aus Südbayern, Baden-Württemberg oder Hessen. Auch die 'Zugereisten' fühlen sich hier in Bayreuth sehr wohl und sind mit ihrer Begeisterung wunderbare Botschafter für unseren Studienort", erläutert Prof. Dr. Walter Zimmermann, Lehrstuhlinhaber Theoretische Physik I der Universität Bayreuth.

Im CHE-Hochschulranking 2012 nimmt das Studienfach Physik an der Universität Bayreuth eine bundesweite Spitzenstellung ein: Die Studiensituation, die Betreuung der Studierenden und die Ausstattung der Praktikumslabore erhalten von den Studierenden exzellente Bewertungen.

Für weitere Informationen steht gern zur Verfügung:

Prof. Dr. Walter Zimmermann, Lehrstuhlinhaber Theoretische Physik I
Fakultät für Mathematik, Physik und Informatik
Universität Bayreuth, Universitätsstraße 30, D-95447 Bayreuth
Telefon: (+49) 0921 / 55-3181
E-Mai: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
(http://www.physik.uni-bayreuth.de/lehre/interesse)

Kurzporträt der Universität Bayreuth:
Die Universität Bayreuth ist eine junge, forschungsorientierte Campus-Universität. Gründungsauftrag der 1975 eröffneten Universität ist die Förderung von interdisziplinärer Forschung und Lehre sowie die Entwicklung von Profil bildenden und Fächer übergreifenden Schwerpunkten. Die Forschungsprogramme und Studienangebote decken die Natur- und Ingenieurwissenschaften, die Rechts- und Wirtschaftswissenschaften sowie die Sprach-, Literatur und Kulturwissenschaften ab und werden beständig weiterentwickelt. Gute Betreuungsverhältnisse, hohe Leistungsstandards, Fächer übergreifende Kooperationen und wissenschaftliche Exzellenz führen regelmäßig zu Spitzenplatzierungen in Rankings.

Seit Jahren nehmen die Afrikastudien der Universität Bayreuth eine internationale Spitzenposition ein; die Bayreuther Internationale Graduiertenschule für Afrikastudien (BIGSAS) ist Teil der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder.

Die Hochdruck- und Hochtemperaturforschung innerhalb des Bayerischen Geoinstituts genießt ebenfalls ein weltweit hohes Renommee. Die Polymerforschung ist Spitzenreiter im Förderranking der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG).

Die Universität Bayreuth verfügt über ein dichtes Netz strategisch ausgewählter, internationaler Hochschulpartnerschaften. Derzeit sind an der Universität Bayreuth ca. 11.000 Studierende in rund 100 verschiedenen Studiengängen an sechs Fakultäten immatrikuliert. Mit ca. 1.500 wissenschaftlichen Beschäftigten, davon 225 Professorinnen und Professoren, und rund 1.000 nichtwissenschaftlichen Mitarbeitern ist die Universität Bayreuth der größte Arbeitgeber der Region.

Ansprechpartnerin für die Presse: Brigitte Kohlberg, Pressesprecherin, Stabsabteilung Presse, Marketing & Kommunikation, Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth, Tel: 0921 555357, Fax: 0921 555325, Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Aussender: Lepple Joachim - Lepple Press Karlsfeld
Ansprechpartner: Joachim Lepple
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 08131-505011 / 0171-5310872
Website: www.uni-bayreuth.de

Quelle: www.pressetext.com/news/20130708009 
Foto: www.pressetext.com/news/media/20130708009
Fotohinweis: Wichtiger Termin für künftige Studenten