Nonstop von Erfurt-Weimar nach London-Gatwick

Erfurt (pts019/06.06.2013/12:45) - Von Thüringen direkt zum Christmas Shopping in die Trend-Destination an die Themse: Germania baut das Streckennetz ab Erfurt-Weimar zum Winterflugplan 2013/2014 weiter aus und fliegt ab 29. November 2013 zweimal wöchentlich in die britische Hauptstadt London. Die englische Metropole ist das siebte Flugziel der Berliner Fluggesellschaft ab Erfurt-Weimar. Ende Mai hatte Germania für die Wintersaison bereits die Destinationen Fuerteventura, Gran Canaria, Teneriffa, Madeira, Palma de Mallorca und Hurghada bekannt gegeben.

Germania wird den internationalen Airport Gatwick südlich von London anfliegen. Vom Flughafen gelangen Besucher mit dem Schnellzug "Gatwick-Express" in rund 30 Minuten zum Bahnhof Victoria Station in der City von London. Der Airport Gatwick ist außerdem der ideale Ausgangspunkt für Reisen in den Süden Englands, zum Beispiel nach Brighton, Southampton oder in den South Downs National Park.

Flug ST9972 startet immer montags um 16.55 Uhr am Flughafen Erfurt-Weimar und erreicht die Themse-Metropole um 17.45 Uhr. Der Rückflug ST9973 hebt in London-Gatwick um 18.30 Uhr ab und landet um 21.10 Uhr auf dem Flughafen im Herzen Thüringens. Freitags ist bereits um 14.55 Uhr "Take-Off" in Erfurt-Weimar (Landung in London-Gatwick: 15.45 Uhr). Der Rückflug erfolgt um 16.30 Uhr (Ankunft in Erfurt-Weimar: 19.10 Uhr). Die Flugzeit beträgt weniger als zwei Stunden. Alle Zeiten sind Ortszeiten.

Andreas Wobig, Chief Executive Officer (CEO) von Germania: "London ist eines der wichtigsten Kultur- und Handelszentren der Welt. Wir freuen uns sehr, dass wir Urlaubern und Geschäftsreisenden aus Thüringen nun eine attraktive Nonstopverbindung in die britische Hauptstadt bieten können. Die Route nach London-Gatwick ist die erste echte Linienverbindung am Flughafen Erfurt-Weimar."

Flüge sind ab sofort und oneway bereits ab 59 Euro buchbar. Tickets sind im Internet unter www.flygermania.de , telefonisch unter 01805 - 737 100 (0,14 Eur/Minute aus dem deutschen Festnetz, max. 0,42 Euro/Min. aus dem dt. Mobilfunk) sowie im Reisebüro erhältlich. Alle genannten Preise sind inklusive Steuern und Gebühren und enthalten bereits die gesetzlich vorgeschriebene Luftverkehrsabgabe.

Mit großer Freude registriert der Flughafen Erfurt-Weimar die Ausdehnung des Engagements der Germania in Thüringen. Mit der Destination London biete der Flughafen Erfurt-Weimar ein weiteres Highlight ab dem Winterflugplan an, so Geschäftsführer Michael Flore. Die jüngste Aufwärtsbewegung würde dadurch weiter unterstützt.

Neben der neuen Möglichkeit, für Geschäftsreisende und Touristen eine europäische Metropole anzusteuern, eröffnet sich jetzt auch die Gelegenheit, Gäste aus Großbritannien für den Freistaat Thüringen zu gewinnen. Gerade zum geplanten Start der Linie in der Vorweihnachtszeit seien Städte wie Erfurt und Weimar dank der Weihnachtsmärkte ein Touristen-Magnet, so Flore. Nun sei aber auch der Thüringer Tourismus gefordert, entsprechende Angebote zu erarbeiten. Das Potential, das diese Verbindung in beide Richtungen biete, müsse nun genutzt werden.

Über den Flughafen Erfurt-Weimar: Der Flughafen Erfurt-Weimar ist einer von 17 internationalen Verkehrsflughäfen Deutschlands. Mit seiner 2600-Meter-Landebahn, einem 24-Stundenbetrieb und modernster technischer Ausstattung verfügt er über eine komplette Infrastruktur auf höchstem Niveau. Auch die Anbindung an das Autobahnnetz über A4/A71 sowie über öffentliche Verkehrsmittel in die Erfurter Innenstadt und zum Hauptbahnhof der Thüringer Landeshauptstadt in rund 15 Minuten ist hervorragend. Informationen unter www.flughafen-erfurt-weimar.de .

 

Aussender: Flughafen Erfurt GmbH
Ansprechpartner: Hans-Holm Bühl
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 (0)361 656-2204
Website: www.flughafen-erfurt-weimar.de

Quelle: www.pressetext.com/news/20130606019