Hochaktuell: Langzeitarchivierung als Thema auf der ADV-Konferenz am 26.3. 2014

Wien (pts006/12.03.2014/08:30) - Mag. Johann Kreuzeder war viele Jahre Generalsekretär der ADV und hat den Verein durch die goldenen Jahre geführt und begleitet. Noch heute ist er der Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung treu und gestaltet inspirierende und spannende Konferenzen für den Verein und seine Mitglieder.

Das Thema Archivierung und Langzeitarchivierung erscheint immer wieder auf dem Radarschirm der Relevanz für Unternehmer und Unternehmen. Neben den rechtlichen Gegebenheiten gibt es Technologiesprünge, die wiederum zu neuen Gesichtspunkten eines viel diskutierten Themas führen.

Für diese Konferenz hat Mag. Kreuzeder eine Latte an hochkarätigen Sprechern zusammengebracht, die sich diesem Thema aus ihren Blickwinkeln sehr fundiert widmen:

  • Dr. Martin Stürzlinger, Archiversum
  • Mag. Andreas Niederbacher, Deloitte
  • Dr. Susanne Blumesberger, Universität Wien
  • Ing. Herbert Jank, Atos
  • Dipl.-Ing. Michael Freitter, Bundeskanzleramt
  • Mag. Bettina Kann Österreichische Nationalbibliothek
  • Sven Behrendt, SER Solutions
  • Gerald A. Pitschek, Pitschek+Partner
  • Dr. Ross King, Austrian Institute of Technology

Die Veranstaltung findet am 26.3. im Arcotel Wimberger, 1070 Wien, Neubaugürtel 34-36 statt und dauert von 9 Uhr bis 16.30 Uhr. Weitere Informationen und Anmeldung dazu auf www.adv.at/Events .

Aussender: ADV Arbeitsgemeinschaft für Datenverarbeitung
Ansprechpartner: Maria Seidl
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 1 5330913-76
Website: www.adv.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20140312006