Business Intelligence: 9. ÖCI-BARC-Tagung, 23. bis 24. April 2014

Mirko Waniczek, Autor Controlling Panel (Foto: Controller Institut)Wien (pts005/20.03.2014/07:00) - Die Erhebungsergebnisse des Controlling Panels 2013 bestätigen, dass Controlling in vielen Unternehmen nach wie vor nicht über professionelle Werkzeuge für Planung und Reporting verfügt. Quer über alle Branchen streben jeweils mehr als die Hälfte der Unternehmen an, ihre Werkzeuge in Planung und Reporting zu optimieren, denn genau hier werden enorme Effizienzsteigerungspotenziale gesehen. Damit stellen Optimierungen der IT-Unterstützung die am häufigsten genannten Änderungsvorhaben im Controlling dar.

9. ÖCI-BARC-Tagung, 23. bis 24. April 2014 im Austria Trend Hotel Savoyen Vienna in Wien

Da der BI-Softwaremarkt extrem aktiv, aber auch trotz der Konzentrationsprozesse in den letzten Jahren immer noch heterogen und unübersichtlich ist, bieten Controller Institut und BARC in nur zwei Tagen einen strukturierten Marktüberblick mit direktem Produktvergleich, Live-Demos und Best Practices an. Programm unter www.oeci-barc-tagung.at

Controller Institut und BARC laden die Anbieter ein, sich nach einer inhaltlichen Einführung durch die Veranstalter einem strukturierten Vergleich zu stellen. Dabei gibt BARC als neutraler Marktanalyst in Anlehnung eine einheitliche Präsentationsstruktur vor. Zusätzlich präsentiert das Controller Institut als Österreichs führende Wissensplattform für Controlling & Finance eine objektive Einschätzung zu Erfolgsfaktoren bei der Einführung von Business-Intelligence-Lösungen in Organisationen. Im Anschluss stellt jeder Anbieter sein Lösungsangebot anhand eines vorgegebenen Präsentationsleitfadens und einer Live-Demo vor.

NEU: Best Practice Award für Business Intelligence und Data Warehousing

Erstmals werden heuer auch Best-Practice-Ansätze hinsichtlich des Einsatzes innovativer Vorgehens-weisen im Zuge der Projektplanung und -implementierung sowie exzellente Projektergebnisse im Sinne von Funktionalität, Anwendungsorientierung, Kosten/Nutzen oder technischer Umsetzung der Lösung prämiert. Teilnahmeberechtigt sind alle österreichischen Unternehmen und Organisationen, die eine Business-Intelligence- oder Data-Warehousing-Lösung (weiter)entwickelt und deren Best-Practice-Ansätze sich in der Praxis bereits bewährt haben.

Diese Anbieter werden auf der 9. ÖCI-BARC-Tagung vertreten sein:
Bissantz, CP Corporate Planning AG, Cubus, Evidanza, BI Concepts (IBM-Partner), Infor, Jaspersoft, Jedox, Oracle mit dem Partner imposult, pmOne und prevero.

Die Veranstalter
Das Controller Institut ist führende Wissensplattform und Bildungspartner für Controlling und Finance in Österreich. Seit über 30 Jahren begleitet und unterstützt das Controller Institut die Entwicklung des Controllings sowie der Controller in Unternehmen, Nonprofit Organisationen und der öffentlichen Verwaltung.

Das Business Application Research Center (BARC) ist ein Forschungs- und Beratungsinstitut für Unternehmenssoftware mit Fokus auf die Bereiche Business Intelligence (BI), Enterprise Content Management (ECM) und Enterprise Resource Planning (ERP). Auf Basis der seit Jahren ständig durchgeführten Marktanalysen und Produktvergleichsstudien liefern BARC-Analysten ein umfassendes Detailwissen über den Leistungsumfang aller marktrelevanten Software-Anbieter und die neuesten Entwicklungen im Markt.

Aussender: Controller Institut
Ansprechpartner: Michaela Sramek
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 01/368 68 78
Website: www.controller-institut.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20140320005
Fotohinweis: Mirko Waniczek, Autor Controlling Panel (Foto: Controller Institut)