Tourismus als Wirtschaftsmotor für die EU

Tourismus als Wirtschaftsmotor für die EUWien (pts001/05.04.2014/11:50) - Am 25. Mai wählt Europa. Der Travel Industry Club Austria (TIC-A), ein Think Tank von Meinungsbildnern und Entscheidern in der Reiseindustrie, nimmt dies zum Anlass, den zunehmenden Stellenwert des Tourismus in der Europäischen Union (EU) zu beleuchten. Kein anderer Wirtschaftssektor bietet derzeit großflächig mehr Wachstumspotenzial und Zukunft für die brennende Frage der Beschäftigungspolitik, sagen Experten.

Der Tourismus hat für die Wirtschaft ebenso wie für die Bürger Europas in den vergangenen Jahrzehnten erheblich an Bedeutung gewonnen. Nach Schätzungen der EU-Kommission erwirtschaftet die Tourismusindustrie über 5 Prozent des BIP der EU-27. Der Beherbergungssektor beschäftigt 2,4 Millionen Menschen, die Gesamtzahl der Arbeitsplätze in der Tourismusindustrie wird auf knapp 15 Millionen geschätzt.

Auf seinem nächsten Networking Event am 29. April im Hotel Meridien in Wien diskutiert der Travel Industry Club die Zukunft des Tourismus und die Steuerungsmöglichkeiten für die Europäische Politik u.a. mit dem Listenführer der Volkspartei und Vizepräsidenten des Europäischen Parlamentes, Othmar Karas, und Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich Werbung. Karas wird auch die Keynote zum Thema "Tourismus - Wirtschaftsmotor in der Europäischen Union" liefern. Die Moderation erfolgt durch Peter Agathakis, ORF Radio Wien. www.travelindustryclub.at

Dienstag, 29. April 2014
Ort: Hotel Le Meridien, Wien
Programm: 18:30 Empfang & Networking
19:30 Uhr: Podiumsdiskussion

Informationen und Anmeldung (erforderlich):
Harald Hafner, Präsident Travel Industry Club Austria,
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Tel. +43676-4169523

Aussender: Travel Industry Club Austria
Ansprechpartner: Dr. Wilfried Seywald
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 01-/4024851-116
Website: www.travelindustryclub.de

Quelle: www.pressetext.com/news/20140405001
Foto: www.pressetext.com/news/media/20140405001
Fotohinweis: TIC-Präsident lädt zum Europa-Networking