Woche der Energie 2014 in Hamburg

Woche der Energie 2014Traditionell steht der November an der HAW Hamburg ganz im Zeichen der Themen Erneuerbare Energien, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit: Zum nunmehr neunten Mal richtet die HAW Hamburg die Energiewoche aus. Die diesjährige Woche der Energie findet vom 17. November bis zum 21. November 2014 statt. Das Motto dieses Jahres lautet "Energiesystem der Zukunft".

Am Montag wird die Woche der Energie mit einer von Prof. Dr. Werner Beba moderierten Podiumsdiskussion beginnen. Seine Gäste aus Politik, Wirtschaft und der Branche diskutieren ein aktuelles Thema aus dem Energiebereich.

Die Veranstaltungen von Dienstag bis Freitag behandeln die Themen Windenergie, Photovoltaik/Netze, Speicher und Biokraftstoffe. Am Montag startet die Veranstaltungswoche mit einer Podiumsdiskussion mit Vertretern aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft.

Als praxisnahe Hochschule werden sich die Vorträge der Referenten nicht nur auf Forschung und Entwicklung konzentrieren, sondern auch auf Beiträge aus der Wirtschaft. Der aktive Dialog zwischen Wissenschaft und Wirtschaft soll - neben vielen interessanten Vorträgen - bei der Woche der Energie 2014 im Vordergrund stehen.

Veranstaltungsort: Berliner Tor 21, Hamburg 20099

Programm:

Montag, 17. November 2014
Podiumsdiskussion

Dienstag, 18. November 2014
Speicher - in Kooperation mit dem Verein Deutscher Ingenieure (VDI)
Berliner Tor 21, Aula

Mittwoch, 19. November 2014
Biokraftstoffe
Berliner Tor 21, Aula

Donnerstag, 20. November 2014
4. Hamburger Wind-Expertenforum
Berliner Tor 21, Aula

Freitag, 21. November 2014
Netze (Photovoltaik & Smart Grids)
Berliner Tor 21, Aula

In Kürze wird unser Anmeldeformular online sein. Die Teilnahmegebühr für jeweils einzelnen Thementage wird 75€ (Gebührenfrei: Schüler, Azubis, Studierende sowie Hochschulangehörige) betragen. Die Podiumsdiskussion am Montag wird kostenfrei sein.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme an der Woche der Energie 2014 und hoffen, Sie im November auf unserem Campus begrüßen zu können.

Anmeldung auf cc4e.de
Weitere Infos auch unter: 040.428 75-9850