Neue Künstlergruppe: Die "Wilden Alten"®

Gründung der "Wilden Alten" ®Wien (pts006/18.07.2014/09:00) - Während der Vernissage der beiden Künstler Lore Havemann und Patrick Bubna-Litic in der Wiener Gallery Steiner kam es zur Gründung einer neuen Künstler-Gruppe: Die "Wilden Alten"®.

Der Anspruch dieser Gruppe ist es, als professionelle Künstlerinnen wahrgenommen zu werden, obwohl sie weder eine akademische Ausbildung genossen haben noch eine ausschließliche Biographie als Künstlerinnen vorweisen können.

Gerade dieser letzte Umstand - der späte Einstieg in die Kunstszene - wird als größte Stärke dieser wilden Alten gesehen. Da trifft pralle Lebenserfahrung auf aufgestautes Talent und eine explosive Mischung entsteht.

Die "Wilden Alten"® verspüren keinen Rechtfertigungs - oder Anpassungszwang und unterwerfen sich keiner aktuellen Modeströmung. Statt dessen schöpfen ungeniert sie aus den Quellen ihrer Vorbilder, vor allem der abstrakten Expressionisten, und lassen Neues entstehen!

Das Projekt der "Wilden Alten"® ist inspiriert von so gegensätzlichen Alten wie Mick Jagger und Nikolaus Harnoncourt, für die "Aufhören" keine Option ist, wohl wissend, dass ihre besten Tage erst kommen werden. Es ist eine Liebeserklärung an das Leben. Diese Aufbruchstimmung, dieses "Ich will es noch einmal wissen!" zieht sich als Leitmotiv durch die Ausstellung.

Das anwesende Publikum reagierte begeistert zunächst auf die ausgestellten Bilder, dann auf das Projekt der "Wilden Alten". Im Gegensatz zu den "Jungen Wilden" sind die Bilder der "Wilden Alten" weniger testosterongesteuert, dafür aber umso mehr beruhend auf wirklich erlebten Siegen und Niederlagen, die, gemischt mit einer Portion Wut, Spiritualität und einem Schuss Humor, sehr emotionelle Aussagen treffen.

So entstehen bei Havemann meditative Seelenlandschaften, die ihr ausgeprägtes Interesse an fremden Religionen, Kulturen und Philosophien spiegeln. Bubna-Litic setzt mehr auf die Rhytmik des Blues-Rock: "Wenn Musik nichts anderes ist als geordneter Lärm, dann ist Malerei nichts anderes als geordnete Farbe!"

Die Austellung in der Wiener Galerie Steiner "art & wine" ist bis Anfang August geöffnet.

Weitere Informationen:

Aussender: GfiVE Consulting GmbH
Ansprechpartner: Patrick Bubna-Litic
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 (0)664 222 02 09
Website: www.gfive.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20140718006
Foto: www.pressetext.com/news/media/20140718006
Fotohinweis: Gründung der "Wilden Alten" ®