Neues Veranstaltungsprogramm der Österreichischen Diabetikervereinigung

InfoSalzburg (pts023/04.02.2016/14:00) - Nach dem Österreichischen Diabetesbericht 2013 sind weltweit rund 366 Millionen Menschen an Diabetes mellitus erkrankt - 53 Millionen davon in Europa. In Österreich wird die Gruppe der DiabetikerInnen derzeit auf rund 600.000 bis 650.000 geschätzt, das sind etwa acht bis neun Prozent der Bevölkerung. Besonders bedenklich ist dabei die steigende Zahl von Diabetes-Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen.

Leider werden nach wie vor oft Kinder/Jugendliche mit Diabetes von außerschulischen Aktivitäten ausgeschlossen, weil sich Lehrer und Erzieher der Aufgabe nicht gewachsen fühlen, auch Kinder mit Diabetes zu betreuen - trotz Schulungsangeboten seitens zum Beispiel der ÖDV.

Seit einigen Jahren gehören die mobile Beratung in Wien für Lehrer und Erzieher sowie die Diabetes-Nanny in Salzburg und Tirol zur Betreuung von Familien nach Neumanifestationen zu den Serviceangeboten der ÖDV.

Weil es bis heute auch keine Rehabilitationsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche mit Diabetes in Österreich gibt, bietet Österreichs größte und älteste Selbsthilfeorganisation, die Österreichische Diabetikervereinigung seit vielen Jahren diverse Schulungs- und Erholungscamps, Schiwochen sowie Familienschulungen an.

Hier stehen strukturierte und altersgerechte Schulung durch das betreuende Fachpersonal im Mittelpunkt. Spiel, Spaß, Action und Kontakt zu anderen Betroffenen kommen jedoch nicht zu kurz!

Auch für Erwachsene Typ-1- und Typ-2-Diabetiker organisiert der gemeinnützige Verein ÖDV viele Informations- und Schulungsveranstaltungen:

  • Schi- und Snowboard-Schulungswoche, Wagrain, 20.-26. März 2016
  • ÖDV-Kinder-Schulungs-Camp, St. Gilgen, 7 bis 12 Jahre, 16.-30. Juli 2016
  • ÖDV - Diabetes-Up-Date für Jugendliche, Obertauern, 13 bis 17 Jahre, 10.-16. Juli 2016
  • 30. Österreichischer Diabetikertag, Salzburg Congress. Patienten-Informationsveranstaltung mit Vorträgen von Diabetesexperten, Firmenausstellung und Gesundheitsstraße mit kostenlosen Messungen von Blutdruck und Blutzucker, 16. Oktober 2016

ÖDV-Länderveranstaltungen:

Wien

  • ÖDV Schi- und Rodelwochenende, Mönichkirchen am Wechsel - 19.-21. Februar 2016
  • Diabetes-Infotag in Kooperation mit der GKK Wien "Diabetestherapie: Wohin führt die Reise?" 19. Februar 2016
  • Familien-Schulungswochenende Reichenau/Rax, Seminarhotel Hirschwang 4.-5. Juni 2016

Steiermark

  • Interaktiver Workshop für Typ-1 u. Insulinbehandelte Typ-2 -Diabetiker: Hypoglykämien - erkennen, interpretieren, handeln, vermeiden. SHG Weiz, Referent: Dr. Silvester Berger - 9. April 2016
  • Diabetiker Info-Tag, Graz 1. Oktober 2016

Salzburg

  • Familien-Schulungswochenende, Altenmarkt 11.-12. Juni 2016

Tirol

  • Familienabenteuertage 13.-17. Juli 2016

Kärnten

  • Tagesschulung für insulinbehandelte Diabetiker, Klagenfurt April 2016
  • Familien-Schulungswochenende Oktober 2016

Für ÖDV-Mitglieder sind viele Angebote entweder kostenlos oder vergünstigt. Sozial benachteiligte Familien können für das Schulungs- und Erholungscamp, sowie für das Diabetes-Up-Date für Jugendliche Förderungen beantragen. Nähere Informationen erhalten Sie unter: www.diabetes.or.at/Veranstaltungen

Die Österreichische Diabetikervereinigung freut sich über Spenden zur Unterstützung ihrer Aktivitäten.

Spendenkonto: Österreichische Diabetikervereinigung, Raika Leopoldskron-Moos, BIC RVSAAT2S - IBAN AT 06 3500 0000 0813 2490

Kontakt: Österreichische Diabetikervereinigung
Servicezentrale, A 5020 Salzburg, Moosstr. 18
Tel.: 0662 / 82 77 22, Fax: 0662 / 82 92 22
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Web: www.diabetes.or.at

Aussender: Österreichische Diabetikervereinigung
Ansprechpartner: Sandra Ketteler
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 662 832789
Website: www.diabetes.or.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20160204023