Compliance erfolgreich umsetzen

Barbara Neiger: Erfolgreich mit Compliance (© Austrian Standards)Wien (pts012/16.06.2015/12:00) - Verdacht auf Bestechung, Steuerhinterziehung oder unerlaubte Geschenkannahme, aber auch die Missachtung von Umweltauflagen, Arbeitsschutzbestimmungen oder Bestimmungen zur Verhinderung von Geldwäsche. In den Medien finden sich zahleiche Berichte dazu. Die negativen Folgen treffen nicht nur jene, die sich konkret etwas zuschulden kommen lassen, sondern auch die Geschäftsleitung und die Reputation des Unternehmens. Für das Management ist es deshalb wichtig, angemessene Maßnahmen zu ergreifen, um ein regelkonformes Verhalten von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern weitestgehend sicherzustellen.

Ein gesetzes-, regel- und vertragskonformes Handeln im täglichen Geschäftsleben fasst man unter dem Begriff Compliance zusammen. Der Internationale Standard ISO 19600 "Compliance Management Systeme - Richtlinien", der Ende 2014 veröffentlicht wurde, bietet Organisationen und Unternehmen jeder Art und Größe einen weltweit akkordierten Best-Practice-Ansatz, um regelwidriges Verhalten zu verhindern, aufzudecken und angemessen darauf zu reagieren. Die Richtlinien beschreiben Elemente für die Entwicklung, Umsetzung, Aufrechterhaltung und erforderliche Verbesserung eines effizienten und effektiven, an die individuelle Situation der Organisation angepasstes Compliance Management Systems (CMS).

Strukturierte Herangehensweise

"Compliance ist an sich nicht neu, da es wohl eine Selbstverständlichkeit ist, dass Organisationen Gesetze und freiwillig eingegangene Verpflichtungen einhalten. Neu ist die strukturierte Herangehensweise an diese Aufgabe", erklärt dazu Dr. Barbara Neiger, die an der Entwicklung der ISO 19600 mitgearbeitet hat. Im Verlag von Austrian Standards ist soeben ihr Praxishandbuch "Erfolgreich mit Compliance - zur effizienten Organisation mit ISO 19600" erschienen. Mit ausführlichen Erläuterungen hilft die Autorin - sie ist Juristin, Lead-Auditorin zu ISO 19600 und ONR 192050 sowie Absolventin der Anti-Corruption Academy Laxenburg - bei der Umsetzung eines Compliance Management Systems.

Praxistipps und Beispiele erläutern die Herangehensweise und begleiten dabei Compliance Officer, Risikomanager, interne und externe Prüfer sowie alle für die Umsetzung Verantwortlichen Schritt für Schritt. Führungskräften und Mitgliedern von Aufsichtsgremien hilft das Buch, ihre Sorgfaltspflicht wahrzunehmen. Es ist somit ein Leitfaden für die Umsetzung von adäquaten Maßnahmen, um regelwidriges Verhalten in Unternehmen und Organisationen zu verhindern. Damit lässt sich - wissenschaftlich fundiert und kombiniert mit jahrzehntelanger Erfahrung - der ganzheitliche Ansatz eines der ISO 19600 entsprechenden CMS als Führungsinstrument des strategischen Managements nutzen.

Bibliografie
Barbara Neiger: Erfolgreich mit Compliance.
Zur effizienten Organisation mit ISO 19600:2014 - Das Praxishandbuch
256 Seiten, 1. Auflage, Wien 2015, Austrian Standards plus GmbH
ISBN 978-3-85402-305-0, Preis: EUR 75,90 (brutto)
auch als E-Book erhältlich.
ISBN 978-3-85402-306-7, Preis: EUR 64,99 (brutto)

Erhältlich unter: bit.ly/neiger-compliance

Aussender: Austrian Standards Institute - Österreichisches Normungsinstitut
Ansprechpartner: Dr. Johannes Stern
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +43 1 21300-317
Website: www.austrian-standards.at

Quelle: www.pressetext.com/news/20150616012
Fotohinweis: Barbara Neiger: Erfolgreich mit Compliance (© Austrian Standards)