Tag: 12. Mai 2011

Barmherzige Brüder feiern 80 Jahre Kurhaus Schärding

Schärding (pts015/12.05.2011/11:20) – Wer im Gesundheitszentrum der Barmherzigen Brüder in Schärding seinen Aufenthalt bucht, hat vor allem ein Ziel: die eigenen Energiereserven aufzutanken. Doch das braucht Zeit, weiß Therapieleiter Hans Kothbauer. Die „Brüder“ setzen daher, im Gegensatz zu den gängigen „Wellness-Tempeln“, auf einen mindestens einwöchigen Aufenthalt mit Rundum-Betreuung – von den altbewährten Kneipp-Kuren über die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) bis hin zu Ayurveda. Den runden Geburtstag begeht das Kurzentrum mit einem Tag der offenen Tür und einem Festgottesdienst am 29. Mai.

Riskmanagement-Studie für Österreich: IT-Notfallpläne nur bei 10% der Betriebe

Wien (pts013/12.05.2011/11:15) – Schein und Sein klaffen im Bereich Risikomanagement stark auseinander, was auch auf die IT- und Datensicherheit Auswirkungen hat: Während 92 Prozent der befragten Unternehmen in Österreich das Thema Riskmanagement als „sehr wichtig“ oder „wichtig“ einstufen, geben gleichzeitig rund 45 Prozent der Betriebe an, noch nie einen Risiko-Check durchgeführt zu haben. Über IT-Notfallpläne verfügen nur rund 10 Prozent aller Befragten. Dies sind die wichtigsten Ergebnisse einer aktuellen Riskmanagement-Studie für Österreich, die im Rahmen des „7. Information-Security-Symposiums“ in Wien der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Als Veranstalter des renommierten Security-Events fungieren die Zertifizierungsorganisationen CIS und Quality Austria.

Werbetherapeut Alois Gmeiner (Foto: Schnür Wala)

Blut, Schweiß und Tränen – und ein gratis Online-Werbecheck

Wien (pts012/12.05.2011/11:15) – Wovor sich Werbeagenturen und Unternehmensberater am meisten fürchten hat der Werbetherapeut (www.werbetherapeut.com) als Geschäftsidee perfektioniert. Schnelle, effiziente Beratung mit sofortigen Resultaten – so genanntes Speedcoaching. Ein gratis Werbecheck auf der Homepage ist der erste Schritt zu einer heilsamen Werbetherapie für Unternehmer und Freiberufler.

Gmeiner garantiert mit seinen Coachings rasche Erfolge, wenn der Kunde ebenfalls bereit ist, Einsatz zu zeigen und auch unkonventionelle Wege zu beschreiten. „Consultants, Unternehmensberater und Werbeagenturen lieben ja Kunden, die die Hände in den Schoß legen und sagen – macht mal. Die wollen ihren Kunden ja in allen Bereichen und am besten für immer beratend zur Seite stehen. Ist doch Quatsch – der Kunde muss schon selbst Unternehmer sein – ich verlange von jedem meiner Kunden Blut, Schweiß und manchmal auch Tränen – um auch mit extrem wenig Budget sofortigen Erfolg zu realisieren.“ Gmeiner verweist aktuell auf die kommende Sommersaison. Zu spät gibt es für ihn nicht. Auch hier ist es noch jederzeit möglich, für Hotels, Tourismusgemeinden oder Saisonbetriebe sozusagen – last minute – neue Kunden und mehr Umsatz zu generieren. „Geht nicht, gibt’s nicht. Da entlasse ich keinen Gastronomen, Freiberufler und keinen Unternehmer aus der Pflicht“, so der Werbetherapeut und vielfache Sachbuchautor (Bestseller: No-Budget Marketing) Alois Gmeiner. Die erste iPhone und iPad App des Werbetherapeuten ist seit wenigen Tagen auf dem Markt (http://itunes.apple.com/de/app/der-werbetherapeut/id431695591?mt=8)