Tag: 26. Mai 2011

Traktormarkt: Nach der Talfahrt setzt Erholung ein

Graz (pts022/26.05.2011/15:10) – Das Agrarportal www.landwirt.com analysiert jährlich den europäischen Traktormarkt. In Folge der Finanz- und Wirtschaftskrise setzte sich der rückläufige Traktorenmarkt in den ersten sechs Monaten des Jahres 2010 weiter fort. Im zweiten Halbjahr setzte dann in unterschiedlichem Tempo in den westeuropäischen Märkten eine Erholung der Nachfrage ein, die sich gegen Jahresende noch weiter verstärkte. In der Summe des Jahres 2010 fiel dann das Zulassungs- beziehungsweise das Verkaufsergebnis mit minus 9,5 % gegenüber dem Vorjahr 2009 noch einigermaßen glimpflich aus.

AIDA Kreuzfahrten starten vor der Haustür

Rostock (pts015/26.05.2011/13:25) – Ferienzeit heißt in Deutschland auch Stauzeit. Im Juli und August wollen rund 41 Millionen Bundesbürger in den Urlaub starten. Wer das große Chaos auf den Straßen vermeiden will, für den sind AIDA Kreuzfahrten ab Hamburg, Kiel oder Warnemünde die nervenschonende Alternative. Zusammen mit der Bahnanreise kann der Urlaub ganz entspannt beginnen.

mopay startet neue Mobile Payment Plattform

München (pts009/26.05.2011/11:20) – mopay, eine der weltweit führenden Mobile Payment Plattformen für den Onlinehandel, stellt heute die neue Generation seiner Mobile Payment Plattform vor. Die neu entwickelte technologische Basis sowie neue Features ermöglichen Händlern, mopay auf praktisch jedem Endgerät mit Internetzugang und auf jedem mobilen Betriebssystem einzusetzen. Zudem erweitert mopay die Liste unterstützter Bezahlmethoden um eine Schnittstelle zu Anbietern anderer Bezahlnetzwerke. mopay deckt damit alle M-Commerce Szenarien ab, vom Einkaufen am heimischen Rechner, über das Einkaufen per mobilem Browser bis hin zu In-App Käufen.

Solaranlage auf dem Dach – jetzt erst recht

Mönchengladbach (pts008/26.05.2011/10:10) – Die Atomkatastrophe im japanischen Atommeiler Fukushima hat auch hierzulande die Diskussion um den verstärkten Einsatz von erneuerbaren Energien angeheizt. Die Bundesregierung peilt nun einen schnellen Ausstieg aus der Atomkraft an. Dass eine Stromversorgung ohne Atomkraftwerke in Deutschland funktionieren kann, zeigt ein eher ungewolltes Experiment: In dieser Woche sind 13 der 17 deutschen Atomkraftwerke vorübergehend abgeschaltet. Den befürchteten Blackout hat es bislang nicht gegeben. Einen großen Beitrag dazu leistet die Solarenergie. Allerdings sorgt die schwarz-gelbe Bundesregierung mit Kürzungen der Einspeisevergütung für Solarstrom im Sechs-Monats-Rhythmus für große Unsicherheit in der Solarbranche.

Despotische Willkürakte statt demokratischer Freiheitsbekenntnisse

Neuötting (pts005/26.05.2011/09:30) – Die unerträgliche Bevormundung und ständige Gängelung des Bürgers durch die Staatsgewalt nimmt in Deutschland einfach kein Ende. Aktuellstes Beispiel: In unserem Beamtenstaat mit den weltweit meisten Gesetzen, Richtlinien und Verordnungen fordern profilierungssüchtige Politiker a.D. als Mitglieder des „Ethik-Beirats des Deutschen Lotto- und Totoblocks“, beim gewerblichen Geld-Gewinnspiel angeblich vorhandene „Regelungsdefizite“ zu beheben.

Sauberer Deal: Quantenkaskadenlaser sorgt für reines Wasser in der Ölindustrie

Wien (pts004/26.05.2011/09:20) – Die staatliche norwegische Ölgesellschaft Statoil ASA ist mit dem österreichischen Hochtechnologieunternehmen QuantaRed Technologies GmbH ins Geschäft gekommen: Der Öl- und Gasriese hat sich nach einer intensiven Phase der Evaluierung für ein erstes Quantenkaskadenlaser-Messgerät zur Analyse der Wasserqualität entschieden. Mit Unterstützung des INiTS Universitäres Gründerservice Wien GmbH ist es dem innovativen Wiener Unternehmen QuantaRed gelungen, in nur fünf Jahren Entwicklungsphase einen derartigen kommerziellen Erfolg zu feiern. Überzeugen konnte das innovative Messverfahren vor allem durch seine Genauigkeit, Schnelligkeit und Kosteneffizienz. Der jetzige geschäftliche Durchbruch des Unternehmens ist gleichzeitig der Auftakt für intensivierte Vertriebsaktivitäten in 15 Ländern weltweit.