Tag: 29. April 2015

Kurzwellenfunkgerät

Funkamateure üben für Katastrophenschutz

Österreich (pts027/29.04.2015/17:30) – Die ca. 6000 staatlich geprüften Funkamateure Österreichs veranstalten am 1. Mai wieder die große nationale Notfunkübung auf Kurzwelle. Dabei werden jährlich Funkverbindungen mit allen politischen Bezirken, den Staatsfunkstellen und Blaulichtorganisationen hergestellt. Besonderes Augenmerk liegt diesmal auf der Funktionsfähigkeit der Anlagen mittels Notstromversorgung oder Batterien, um auch für den Fall eines weiträumigen Stromausfalls gerüstet zu sein.

Eva-Maria Niederbrucker

Eva-Maria Niederbrucker übernimmt Geschäftsführung bei eyepin Österreich

Wien (pts013/29.04.2015/10:55) – Mit Jahresbeginn 2015 ist die Marketing-Spezialistin Eva-Maria Niederbrucker (28) beim expandierenden Wiener Unternehmen eyepin in die Geschäftsführung aufgestiegen.

Eva-Maria Niederbrucker, bereits seit sieben Jahren in leitender Funktion für das Unternehmen tätig, ist neben Gründer Franz J. Kolostori zur zweiten Geschäftsführerin bei der eyepin GmbH Österreich aufgestiegen. Die erfahrene Marketing-Managerin betreut zahlreiche Großkunden bei der Entwicklung innovativer Online Dialogmarketing-Konzepte und ist für den Ausbau der Geschäfte in Österreich verantwortlich.

SAS stellt SAS Data Loader for Hadoop kostenfrei zur Verfügung

Wien (pts016/29.04.2015/11:58) – SAS, einer der weltgrößten Softwarehersteller, stellt SAS Data Loader for Hadoop ab sofort auch in einer kostenfreien Version bereit. Die Lösung gewährleistet sicheren Zugang zu Daten in Hadoop und vereinfacht Datenintegration und -qualität. Mit SAS wird das beliebte Open-Source-Framework businessfähig und bereit für den Einsatz in Big-Data-Umgebungen.

Sean Moser

Hitachi Data Systems stellt Lösungen für Software-defined Infrastructure vor

Wien (pts011/29.04.2015/10:15) – Hitachi Data Systems (HDS), eine hundertprozentige Tochter der Hitachi, Ltd. (TSE: 6501), kündigt in Bezug auf seine Technologieführerschaft im Bereich von Software-defined Infrastructures (SDI) einen Sprung nach vorn an. Kunden können ihre IT vereinfachen und Daten von den Beschränkungen traditioneller Hardware und Ortsgebundenheit befreien, sodass sie für alle bestehenden und zukünftigen analysegesteuerten Workloads leichter zugänglich sind. Das neue, erweiterte Angebot wurde mit dem Ziel entwickelt, Kunden Informationszugriff auf einer höheren Ebene zu ermöglichen.

Infografik: 80 Prozent nutzen Twitter mobil | Statista

Monatlich aktive Nutzer von Twitter weltweit

Twitter hat gestern seine aktuellen Geschäftszahlen vorgelegt. Demnach ist die Zahl der monatlich aktiven Nutzer gegenüber dem Vorjahr um 18 Prozent auf 302 Millionen gestiegen. Davon nutzen laut Unternehmensangaben 80 Prozent das Netzwerk mobil. Der Umsatz legte gegenüber dem Vorjahr um 74 Prozent auf 436 Millionen US-Dollar zu. Allerdings schreibt der Mikroblogging-Dienst weiterhin rote Zahlen: Für den Zeitraum Januar bis März 2015 stehen 162,4 Millionen US-Dollar Verlust in den Büchern. Die Anleger reagierten mit massiver Enttäuschung; die Aktie büßte am Dienstag rund 18 Prozent ein.