Tag: 15. Juli 2015

Infografik: Der "Unicorn Club" wächst rasant | Statista

Der „Unicorn Club“ wächst rasant

Als Unicorns (Einhörner) werden Startups mit einer Bewertung in Milliardenhöhe bezeichnet. Diese Unicorns sind mittlerweile nicht mehr so selten, wie der Name nahe legt. 100 Startups werden derzeit laut Wall Street Journal von Venture-Capital-Firmen mit einer Milliarde US-Dollar oder mehr bewertet, das entspricht einem Anstieg von mehr als 70 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die drei wertvollsten Unternehmen sind derzeit Xiaomi (46 Milliarden US-Dollar), Uber (41,2 Milliarden US-Dollar) und Airbnb (25,5 Milliarden US-Dollar). 66 der Unternehmen aus dem Milliarden-Dollar-Startup-Club sind in den USA beheimatet, weitere 25 stammen aus Asien. Dagegen kommen lediglich acht aus Europa. Zum vollständigen Ranking auf wsj.com.

Infografik: Deutsche für Helmpflicht auf dem Fahrrad | Statista

Deutsche für Helmpflicht auf dem Fahrrad – tragen aber selbst selten einen Helm

Die Deutschen sind mehrheitlich für eine Helmpflicht auf dem Fahrrad. Das ist das Ergebnis einer Befragung von YouGov unter 2057 Bundesbürgern. Demnach sind 41 Prozent für eine allgemeine Helmpflicht und weitere 17 Prozent für eine für bestimmte Personen. 32 Prozent sind gegen eine Helmpflicht.

Von denjenigen, die für eine Helmpflicht für bestimmte Personen votierten, sind übrigens 88 Prozent der Meinung, sie sollte für Kinder gelten. 48 Prozent sind gar der Meinung, sie sollte für alle Personen unter 18 Jahren gelten, Immerhin auch 51 Prozent der Befürworter einer begrenzten Helmpflicht votieren für eine solche für Personen ab 60 Jahren.

Infografik: Berlin ist das deutsche Fintech-Epizentrum | Statista

Berlin ist das deutsche Fintech-Epizentrum

Fintech-Unternehmen sind Firmen, die Online-Finanzdienstleistungen anbieten. Davon gibt es laut einer Studie der Strategieberatung LSP Digital aktuell 139 mit Hauptsitz in Deutschland. Das Epizentrum der hiesigen Fintech-Branche ist mit 49 Unternehmen Berlin. Weitere wichtige Standorte sind München (18 Unternehmen), Hamburg (16 Unternehmen) und Frankfurt am Main (11 Unternehmen). Das Gros der Anbieter (59 Prozent) ist auf den Konsumentenmarkt fokussiert; für 29 Prozent sind Geschäftskunden die wichtigste Zielgruppe.

Infografik: Die Griechenland-Krise bei Twitter | Statista

Die Griechenland-Krise bei Twitter

In der Debatte um Griechenlands Zukunft in der EU werden im Wochentakt komplexe Sachverhalte hitzig diskutiert – bei Twitter gibt es dafür klare Schlagwörter: #oxi, das Nein der Griechen bei der Abstimmung am 05. Juli, zeigte stärkere Ausschläge als das #greferendum selbst. Das Hashtag für den EU-Gipfel an diesem Wochenende schlug schon vorher Wellen – aber kein Thema sorgte für mehr Twitter-Resonanz als der empörte Zwischenruf #thisisacoup im Zusammenhang mit den Forderungen der internationalen Geldgeber, die am Sonntag bekannt wurden. Insbesondere Wolfgang Schäuble geriet mit seinem Vorschlag eines #grexit für den begrenzten Zeitraum von fünf Jahren in die Kritik. Ob sich nach diesem Gipfel die Wogen allmählich glätten? Das Hashtag #agreecement kam zuletzt auf weniger als 200 Erwähnungen.

Server-Investment

Rinca: Rendite mit Servern

Berlin (pts005/15.07.2015/08:40) – Das Interesse an einer Investition in Sachwerte hat sich seit Beginn der Eurokrise und Niedrigzinspolitik erhöht. Nicht nur Container Investments oder das Eigenheim, sondern auch die Informations-Technologie sind als Sachwert für ein rentables Investment geeignet. Die Digitalisierung geht mit hohem Datenaufkommen einher und setzt voraus, dass viel Speicherplatz für all die Megabyte, Gigabyte, Terrabyte, Petabyte vorhanden ist. Hierzu werden Server verwendet, die für die Datenspeicherung genutzt werden und gleichzeitig als attraktive Sachwert-Investition dienen.