Tag: 30. Oktober 2015

Infografik: Halloween in Deutschland | Statista

Halloween in Deutschland

Halloween – die gruselige Veranstaltung am 31. Oktober – kennen wir als typisch amerikanischen Brauch, dabei stammt er aus Europa. Halloween wird in der Nacht vor Allerheiligen begangen („Halloween“ von „All Hallows‘ Evening“, deutsch: „Allerheiligenabend“) und bezeichnet ursprünglich Brauchtümer, die in Irland verbreitet waren. Mit den einwandernden Iren kamen die Halloween-Bräuche im 19. Jahrhundert in die USA. Seit den 1990ern verbreiten sich die amerikanischen Halloween-Bräuche wiederum in Europa.

Buchneuerscheinung-Rucksackgeschichten

Zweiter Band der „Rucksackgeschichten®“ auf der Wiener Buchmesse

Graz (pts015/30.10.2015/10:00) – Was tun, wenn der innere Drang immer größer wird, eigene Träume und Ideen endlich zu verwirklichen? Woher den Mut nehmen, etwas Neues zu beginnen und die bequeme Komfortzone zu verlassen? Ingeborg Berta Hofbauer zeigt in ihrem zweiten Buch, das der novum Verlag am Stand vom 12. bis 15.11. auf der Wiener Buchmesse (www.buchwien.at) präsentiert, Wege auf, wie man den vielen Facetten der eigenen Persönlichkeit Beachtung und Raum schenkt und sogar daraus eine mögliche Geschäftsidee entwickelt. In ihrem zweiten Buch „Rucksackgeschichten® Sowohl als auch – Anleitung zur Mutkompetenz®“, welches Menschen in der Lebensmitte zum Zielpublikum hat, zeigt die Autorin und Wirtschaftstrainerin, wie man Herzensprojekte – in ihrem Fall ist dies das Weitwandern und Pilgern – und Beruf zu einem harmonischen Duett zusammenfügen kann.