Tag: 13. April 2016

Mail

Jede sechste E-Mail enthält Virus

München (pts031/12.04.2016/15:00) – Auf Locky folgen nun KePanger, PowerWare und Petya: Retarus, globaler B2B-Anbieter von E-Mail-Security aus der Cloud, verzeichnet aktuell ein deutlich erhöhtes Aufkommen des Krypto-Trojaners Locky sowie neuer Variationen. Laut einer aktuellen Auswertung der Sicherheitsexperten von Retarus wurden 17 Prozent aller eingehenden E-Mail-Nachrichten aufgrund eines Virenverdachts abgefangen.

Autovertriebstage 2016: Die Zukunft des Automobilhandels (Foto: VBM)

Autovertriebstage 2016: Die Zukunft des Automobilhandels

Würzburg (pts020/13.04.2016/12:00) – Wie mache ich mein Autohaus fit für die nächsten zehn Jahre? Worauf muss ich mich einstellen, was kommt, was bleibt, was geht? Mit diesen Fragen beschäftigen sich die „Autovertriebstage“ am 27. April 2016 im Würzburger Vogel Convention Center. Der Fachkongress richtet sich an Geschäftsführer sowie Vertriebs- und Verkaufsleiter im Automobilhandel und wird von den Fachmedien „kfz-betrieb“ und „Gebrauchtwagen Praxis“ veranstaltet.

Infografik: Abwärtstrend bei PCs hält an | Statista

Der Abwärtstrend bei PCs hält an

64,8 Millionen PCs wurden laut Gartner im ersten Quartal 2016 weltweit abgesetzt, das entspricht einem Rückgang von fast zehn Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der PC-Markt befindet sich seit 2012 in der Dauerkrise. Das letzte Quartal mit einem erwähnenswerten Absatzplus datiert sogar in das Jahr 2010. Der Rückgang betrifft laut Mikako Kitagawa, Analyst bei Gartner, alle Weltregionen. Besonders in den Märkten der Schwellenländer habe die Anschaffung von Computern nicht mehr die Priorität früherer Jahre. Unter der Entwicklung leiden auch die Platzhirsche wie Lenovo (-7,2 Prozent) und HP (-9 Prozent). Leicht zulegen konnte dagegen Apple mit 4,6 Millionen verkauften Macs (+1 Prozent).

Infografik: Jeder Dritte 14-35 Jähriger in Deutschland sieht sich in der Meinungsfreiheit eingeschränkt | Statista

Wie junge Deutsche über die Meinungsfreiheit denken

Jeder Dritte 14-35 Jähriger in Deutschland sieht sich in der Meinungsfreiheit eingeschränkt!

Die Meinungsfreiheit scheint in den vergangenen Wochen und Monaten oftmals angegriffen. Zumindest wird dies immer wieder beklagt und zwar von verschiedensten Seiten. Der Angriff auf die Redaktion von Charlie Hebdo wurde auch als Angriff auf die Meinungsfreiheit begriffen. Die Demonstranten von Pegida oder einige AfD-Politiker beklagen, es würden unliebsame Meinungen unterdrückt. Und beim jüngsten Streit um die Erdogan-Beiträge von extra3 und Jan Böhmermann wird erneut von einer Einschränkung der Meinungsfreiheit gesprochen.

Infografik: Wer treibt das Smart Home Business? | Statista

Wer treibt das Smart Home Business?

307.000 echte – also über ein zentrales Gateway gesteuerte – Smart Homes gibt es laut Statista Digital Market Outlook aktuell in Deutschland. Bis 2018 soll ihre Zahl auf über 1,2 Millionen wachsen. Entsprechend groß ist auch das Umsatzpotential für die kommenden Jahre. Für den Zeitraum 2016 bis 2018 gehen die Statista-Analysten von einem Neukunden-Umsatzpotential in Höhe von 2,7 Milliarden Euro aus. Wichtigste Zielgruppe für die Branche sind Eigenheimbesitzer mit mittlerem Einkommen, die in den kommenden drei Jahren für 38 Prozent der Umsätze aus dem Neukundengeschäft verantwortlich sein werden.