"10 Gebote Reloaded" (Goldegg Verlag)

Hat die römisch-katholische Kirche nichts mehr zu bieten?

Wien (pts/09.02.2011/13:19) – Elementarenergie, Feng Shui, Yoga, Selbstheilung – die Flucht in fernöstliche Lehren, esoterische Lebensphilosophien und okkulte Glücksversprechen ist in vollem Gange. Während der krisengeschüttelten römisch-katholischen Kirche die Gläubigen in Scharen davonlaufen, freuen sich Glaubensgüter fremder Kulturen über regen Zulauf. Gegen meist hohe Kursgebühren suchen die Menschen anderweitig nach spiritueller Erfüllung, murmeln Sprüche und Mantras, deren Bedeutung ihnen oftmals gar nicht bewusst ist, und richten Speisepläne, Wohnungseinrichtungen und Lebensgewohnheiten nach Lehren aus, die ihnen ein besseres Leben versprechen.