Datenblatt

Samsung Galaxy S5 (Copyright: Drei)

Neues Samsung Galaxy S5 bei Drei

Wien (pts021/25.02.2014/12:20)

  • 8,1 mm dünn, 5,1 Zoll Full-HD Super AMOLED Display, 2,5 GHz Quad-Core Prozessor und 16 Megapixel Kamera
  • Verkaufsstart am 11. April 2014
  • Vorbestellungen bei Drei ab März möglich

Selten wurde ein neues Smartphone mit solcher Spannung erwartet. Am 24. Februar 2014 hat Samsung sein neues Flaggschiff Galaxy S5 am Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt. Die wichtigsten technischen Highlights des nur 8,1 mm dünnen Android Smartphones: 5,1 Zoll Full-HD Super AMOLED Display mit Fingerprint-Sensor, 2,5 GHz Quad-Core Prozessor, 16 Megapixel Kamera inkl. Quick-Shot-Funktion.

Samsung Galaxy S5 (Copyright: Drei)

Neues Samsung Galaxy S5 bei Drei

Wien (pts021/25.02.2014/12:20)

  • 8,1 mm dünn, 5,1 Zoll Full-HD Super AMOLED Display, 2,5 GHz Quad-Core Prozessor und 16 Megapixel Kamera
  • Verkaufsstart am 11. April 2014
  • Vorbestellungen bei Drei ab März möglich

Selten wurde ein neues Smartphone mit solcher Spannung erwartet. Am 24. Februar 2014 hat Samsung sein neues Flaggschiff Galaxy S5 am Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt. Die wichtigsten technischen Highlights des nur 8,1 mm dünnen Android Smartphones: 5,1 Zoll Full-HD Super AMOLED Display mit Fingerprint-Sensor, 2,5 GHz Quad-Core Prozessor, 16 Megapixel Kamera inkl. Quick-Shot-Funktion.

A/V-Entertainmentsystem Spherenium

Neues rechnergesteuertes Entertainment-System revolutioniert Audio-Video-Markt

Lünen (pts015/18.12.2013/12:30) – Obwohl den modernen HiFi-und Audio/Video-Komponenten dank Streaming, digitalen Speichern und Datenverbindungen in den vergangenen Jahren immer mehr Bausteine aus der Computertechnik eingepflanzt wurden, blieben diese Geräte in ihrem Kern und Erscheinungsbild traditionelle HiFi-Produkte.

Einen gänzlich anderen Weg gehen jetzt die Spezialisten des im Schwarzwald beheimateten Systemhauses und Herstellers von Server-, Storage-und Backuplösungen techit: Sie entwickelten basierend auf einem Multicore-Hochleistungsserver und dessen umfangreichen Steuer-und Bedienmöglichkeiten ein völlig eigenständiges, für eine hochwertige und komfortable Musikwiedergabe konzipiertes Entertainment-System.

3WebCube®3 (Copyright: Drei)

3WebCube® 3, LTE-tauglich und leistungsstärker

Wien (pts014/13.11.2013/13:00) – Bis zu 16 WLAN-Nutzer gleichzeitig, schnelleres Routing, LTE
– Bei Drei bereits ab 0 Eur erhältlich.

Seit seinem Marktstart im Februar 2011 ist der 3WebCube® Marktführer bei Internetzugängen für Zuhause, die nicht auf Festnetz-Technologien beruhen.

Bisher entschieden sich rund 120.000 3Kunden für den 3WebCube® in seiner ersten und zweiten Version.

Verantwortlich für den großen Erfolg sind neben leistungsfähigen Internetzugängen die große Benutzerfreundlichkeit und das elegante italienische Design. Um mit dem 3WebCube® zu surfen, genügt es, das Gerät einzustecken und mit dem gesicherten WLAN zu verbinden.

Pünktlich zu Beginn der Weihnachts-Saison 2013 bietet Drei das Original in der dritten Auflage an. Dank neu entwickelter Hardware ist der 3WebCube®3 noch leistungsfähiger und schneller. Neben bis zu 16 gleichzeitigen WLAN-Verbindungen unterstützt das Gerät schnelleres internes Routing und den neuen Mobilfunkstandard LTE.

LG G2

Exklusiv bei Drei: Das LG G2 in Weiß

Wien (pts013/18.10.2013/12:45)

  • 5,2 Zoll Full-HD- Display, 13 Megapixel Kamera.
  • 2,3 GHz Quad-Core Prozessor.
  • Ergonomisches Design mit innovativem Rear Key.
  • Vorbestellung für 3Superphone ab 18. Oktober ab 0 Eur bei Drei.

Das neueste SmartphoneFlaggschiff von LG konzentriert sich auf das Wesentliche und beeindruckt durch intuitives Design, praktische Funktionen und eine innovative Benutzeroberfläche. Das LG G2 liegt bequem in der Hand und überzeugt durch den 5,2 Zoll großen Full-HD-IPS-Display, seinen effizienten Energieverbrauch, die 13 Megapixel-Kamera und den starken 2,3 GHz Quad-Core-Prozessor. Das bei Drei exklusiv in der Farbe Weiß erhältliche G2 erfüllt somit sämtliche strengen Qualitätskriterien eines 3Superphones®.

Erster offener E-Ink-eReader mit Android (Copyright: ImCoSys AG)

Weltneuheit an der Buchmesse Frankfurt

Zug, Schweiz (pts008/08.10.2013/08:35) – Der imcoV6L ist der erste „offene“ E-Ink-eReader mit Android-Betriebssystem. Erstmals können Benutzer auf einem eInk-Reader individuelle Apps installieren – egal ob z.B. Mail-, Wetter- Dropbox oder Onleihe-App, der Benutzer entscheidet frei welche individuellen Apps er installieren und nutzen möchte (die Auswahl der Apps ist lediglich durch die technischen Möglichkeiten des Gerätes beschränkt).

Der imcoV6L mit seinem sehr schlanken Gehäuse (8,9x125x166mm) verfügt über eine absolute Topausstattung:

HTC bringt neues Mittelklasse-Smartphone auf den Markt

Von HTC gibt es bald ein neues Android-Smartphone zu bestaunen, wobei es sich hier um das HTC Desire 600 handelt. Es bietet ein 4,5 Zoll messendes Display in der Diagonale, Platz für zwei SIM-Karten zur parallelen Nutzung und einen schnellen Vierkern-Prozessor. Laut dem Branchenmagazin Engadget wird der taiwanische Hersteller dieses neue Modell ab dem kommenden Monat in die fernöstlichen Geschäfte bringen.

Systemvoraussetzungen für MAGIX Video deluxe 2013 / Plus / Premium

MAGIX Video deluxe 2013 Premium – Das Videoschnittprogramm

Nach langem Hin und Her habe ich mich nun entschlossen die Video-Bearbeitungssoftware „MAGIX Video deluxe 2013“ zu kaufen! Beim Preis von 129,- € konnte ich nicht widerstehen und bin bis jetzt absolut fastziniert von dieser Software!

Hier habe ich euch einmal die technischen Daten und Systemvoraussetzungen für diese fastzinierende Software zusammengestellt:

Unterstützte Betriebssysteme

  • Microsoft® Windows® 8 (32-Bit und 64-Bit)
  • Microsoft® Windows® 7 (32-Bit und 64-Bit)
  • Microsoft® Windows® Vista® (32-Bit und 64-Bit)
  • Microsoft® Windows® XP (32-Bit)
IntensePC: beidseitige Ansicht

IntensePC: Kleinster Industrie-PC mit Intel Core i7-Prozessor und vPro Plattform

Bergdietikon (pts024/20.06.2012/14:15) – Mit dem IntensePC stellt Compulab den jüngsten Spross seiner lüfterlosen Mini-Rechner-Familie vor. Diese basiert auf dem neuen Intel Core i7 Prozessor der 3. Generation (i7-3517UE) mit integrierter vPro Technologie. Damit können Rechner in einem Netzwerk direkt ferngesteuert und gewartet werden. Es werden keine externen KVM IP-Switches für die Übertragung von Tastatur, Video und Maus Signalen mehr benötigt. Der i7 Dual Core Prozessor auf Basis der neuen „Ivy Bridge“ Architektur verbraucht maximal 17 Watt bei einem Standard-Takt von 1.7GHz. Die Intel Dual Head HD Grafik 4000 sorgt für einen beeindruckenden Leistungssprung bei niedrigem Energieverbrauch. Mit den neu entwickelten FACE-Modulen kann der IntensePC zudem beliebig mit zusätzlichen Schnittstellen aufgerüstet werden. Der für Dauerbetrieb entwickelte IntensePC wurde von Grund auf neu konzipiert und ist der fortschrittlichste Miniatur-Computer seiner Zeit.