erweitern

Wohnraum bis unters Dach

Wohnen unterm Dach wird immer beliebter

Ostfildern (pts008/01.04.2015/10:30) – Dachgeschosswohnungen sind begehrter denn je. Mehr und mehr Bauherren lassen das Dachgeschoss ihres Neubaus von Anfang an bewohnbar planen und ausführen; Hauseigentümer stocken ihren flach bedachten Bungalow auf oder lassen im Zuge der Sanierung das Tragwerk unter der maroden Dacheindeckung gleich so verstärken oder gar erneuern, dass es den statischen Erfordernissen eines vollwertigen Wohnraums entspricht. Dafür bieten sich Studiobinder aus der Produktion eines güteüberwachten GIN-Mitgliedsunternehmens an, die allen statischen Erfordernissen Rechnung tragen.

Preiswert und berechenbar belastbar

Wohin mit all den Kisten und Kartons?

Burg/Sachsen-Anhalt (pts007/14.01.2015/09:30) – Wohin mit Omas Porzellan, Opas Pfeifensammlung und all den anderen schönen Dingen, von denen man sich nicht trennen kann? Ing.-Holzbau Schnoor, bundesweit bekannter Spezialist für Nagelplattenbinderkonstruk-tionen, hat ein wirtschaftliches Dachtragwerk entwickelt, das zusätzlichen Lagerraum schnell und günstig schafft.

Bungalows stehen wieder hoch im Kurs: Man wohnt bequem auf einer Ebene, meist jedoch ohne Stauraum im Dachgeschoss oder Keller. Was aber, wenn der Platz nicht ausreicht, um all die sieben Sachen, an denen Erinnerungen hängen, aufzubewahren? Verkaufen oder verschenken ist nicht immer die Lösung. Ing.-Holzbau Schnoor weiß Rat und empfiehlt, die Flachdachkonstruktion des Bungalows mit Trockenbodenbindern aufzustocken.

Ordneroption

Erweiterte Dateiauswahl – Windows Vista

ANZEIGE – Windows Vista bietet eine weitere Möglichkeit der Dateiauswahl. Nach setzen eines Hakens unter ‚Ordneroptionen‘ => ‚Ansicht‘ – ‚Kontrollkästchen zur Auswahl von Elementen verwenden‘, werden im Explorer kleine Kästchen vor der Datei angezeigt (wenn man mit der Maus drüberfährt). Der Vorteil dieser Einstellung liegt darin, dass man mehrere Dateien markieren kann, ohne eine weitere …

Erweiterte Dateiauswahl – Windows Vista Weiterlesen »